22. Coesfelder Automeile

18 Automarken auf dem verkaufsoffenen Sonntag am 24.04.16

22. Automeile in der Coesfelder Innenstadt am 24.04.16

Coesfeldes Autohändler präsentieren auf der 22. Automeile ihre Marken. (Foto: Fotohaus Wolbring, Frau Fischinger)

Coesfeld, 12.04.16 (PM). Neuheiten am laufenden Meter gibt es auf der 22. Coesfelder Automeile am 24. April zu bestaunen. Mit den Coesfelder Autohändlern hat der Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner e.V. das Event auf die Räder gestellt. 108 Fahrzeuge, 18 Marken von 11 Autohändlern präsentieren sich in der City. Alles ist dabei: Nobelkarosse, Familien-Van, wendiger Kleinwagen, praktischer Transporter. Von der Letter Straße bis zu Juwelier Tombrink postiert sich die Modelloffensive. In der Süring- und Schüppenstraße sowie auf dem Markt wetteifern sie mit glänzenden Karossen und kühnem Design um die Aufmerksamkeit der Flaneure.

„Staunen, einsteigen und sich beraten lassen ist am Sonntag Programm“, lädt Dorothee Heitz, Geschäftsführerin von Coesfeld & Partner e.V. alle neugierigen Autofans ein. Parallel öffnen die Geschäfte in der Kreisstadt von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag. Aus luftiger Höhe begrüßt der Gentleman auf Stelzen die Herren mit Shake-Hand und beehrt die Damen mit einer Rose. Dazu begeistern holländische Straßenmusikanten mit viel Luft zum „Tröten“. Zum Repertoire der „Bellebloazers“ gehören holländische Schlager und Oldies ebenso wie swingender Rock´n Roll.

An der „22. Coesfelder Automeile“ beteiligen sich die Händler vom Marktplatz, Schüppenstraße, Süringstraße, Letter Straße und Kupferstraße sowie die Straßengemeinschaften Letter Tor und Dülmener Straße. Um besonders den auswärtigen Besuchern das Parken am verkaufsoffenen Sonntag zu erleichtern, weist Dorothee Heitz auf die kostenlosen Parkflächen an der Kreisverwaltung, Friedrich-Ebert-Straße 5, hin. Von dort ist es durch die Promenade nur ein kurzer Spaziergang in die Innenstadt. Außerdem bieten sich die Parkplätze Agentur für Arbeit, Mittelstraße sowie Rekener Straße (Pendlerparkplatz) und Kapuzinerstraße oder auch der Parkplatz am Berufskolleg Pictorius in der Borkener Straße an. Und die Marktgarage und Kupferpassagen-Tiefgarage sind bis 20 Uhr geöffnet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.