44. Coesfelder Pfingstwoche

Open-Air-Party vom 31. Mai bis 3. Juni

Das Vorbereitungsteam der 44. Pfingstwoche ist schon ganz gespannt auf die diesjährige Resonanz.

Coesfeld, 23.05.17 (PM). Vier Tage lang wird die Coesfelder Promenade am Schützenwall zur Partymeile. Für die acht Bands und Live-Musik bildet die Allee am Ufer der Berkel-Umflut die Kulisse für beste Partylaune. Mittwoch bekommen die Nachwuchsbands der Region ihre Bühne. Am Donnerstag wir es Improvisatorisch. Dann heißt es für weiter lokale Bands „Berkel-Brawl“. „Wir möchten mit unserem Konzept den Fokus wieder stärker auf lokale Bands setzen, um die hiesige Musikszene zu fördern“, so Udo Hoppe vom Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner. Newcomer-Bands, wie die Schülerband „Roaring Sugarballs“ aus Coesfeld spielen hier neben „alten Hasen“, wie z.B. der U2-Tribute-Band „U12“ oder der Show- und Coverband „The Westbunch Live“.

Bürgermeister Heinz Öhmann eröffnet am Mittwoch, 31.05.27, um 18 Uhr die Pfingstwoche. Die Stände sind bis Samstag, 03.06.17, täglich ab 18 Uhr geöffnet.

Unterstützt wird die Pfingstwoche organisatorisch vom ‚Berkel-Brawl‚-Team, vertreten durch Philipp Mussinghoff, Jan Stauvermann sowie Lukas Bertels.

Das Programm

TagBandsZeit
Mi, 31.05.
Nachwuchsbands aus der Region·       Roaring Sugarballs19.00 – 19.45
·       Novacaine20.00 – 20.45
·       Die 3 Lustigen 221.00 – 22.00
Do, 01.06.
Berkel Brawl·       Parabells19.00 – 19.45
·       Macsat20.00 – 20.45
·       Soeckers21.00 – 22.00
Fr, 02.06.
Feinster U2-Rock·       U12 – tribute to U221.00 – 24.00
Sa, 03.06.
Das beste von damals und heute·       The Westbunch Live21.00 – 24.00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.