Bahnfahren wird zum 1.8. günstiger

Da könnte ab nächstes Jahr die Bahn ein Alternative zum Auto werden ... (Foto hlm)

Ab dem 01.08.16 sparen die Bahnfahrer für die Fahrt von Coesfeld nach Münster beim Einzelticket rund 22 Prozent. (Foto hlm)

Tarifausschuss hat zugestimmt

Eventuell auch Fernbus ab Coesfeld

Coesfeld, 21.12.15 (PM). In einer Pressemitteilung informiert die CDU, dass der Tarifausschuss Tarifgemeinschaft Münsterland der Herabstufung des Münsterlandtarifs für Coesfeld mit Wirkung ab 1. August 2016 zugestimmt hat. Somit wird Coesfeld im Münsterlandtarif von der Preisstufe 7 auf 6 herabgestuft. Das Bahnfahren auf der Strecke Coesfeld – Münster wird billiger. Bekanntlich hatte die CDU in Coesfeld im April 2014 einen Antrag gestellt und die Stadtverwaltung beauftragt, für die Bahnverbindung Coesfeld – Münster mit den zuständigen Institutionen eine Änderung der Preisstufe zu verhandeln. Rund 500 Unterschriften von Coesfelder Bürgern unterstützten gegenüber dem Zweckerband SPNV dieses Anliegen unter dem Motto „Für gerechte Bahnpreise“.
Ferner setzt sich die CDU für einen Haltepunkt für Fernbusse in Coesfeld ein. Der entsprechende Antrag wurde vom Rat einstimmig beschlossen. Ein Haltepunkt würde die Attraktivität von Coesfeld weiter erhöhen und Fahrgäste aus dem Umland nach Coesfeld ziehen, hieß es u.a. in der Begründung. Hierbei biete ein gutes Zusammenspiel zwischen Haltepunkt und Dauerparkplätzen im Coesfelder Bahnhofsbereich eine ideale Voraussetzung für einen geeigneten Standort. Die CDU bemüht sich zusätzlich um möglichst heimische Busunternehmer, die bereit sind, dem Fernbusverkehr in Verbindung mit kommerziellen Fernbusunternehmen zu führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.