Kategorie: Coesfeld

Themen für Coesfeld

Wege für die Berkel

Eine Jahrhundertchance nennt es Hermann-Josef Peters von Pro Coesfeld: die städtebauliche Integration der alten Berkel in der Innenstadt. Vor gut drei Wochen trugen vier Landschaftsarchitekturbüros ihre Ideen zur Umgestaltung der Berkel der Öffentlichkeit vor. Im Anschluss bewertete eine Expertenkommission die Konzepte und empfahl der Stadt die Zusammenarbeit mit Planorama. „Die anderen waren nicht schlechter“, betont…

Neue Perspektiven in der Fußgängerzone

Eine Treppe, seitlich mit der Aufschrift „Gute Aussichten 2013“, lädt zum Aufstieg und zum Wechsel der Perspektive ein. Es ist die Dialog-Box der SPD. Das litfaßsäulenartige Gebilde brachte ein schwerer Lkw zur Süringstraße, Ecke Bernhard-von-Galen-Straße am Freitagvormittag. Ein deutliches Zeichen dafür, dass der Straßenwahlkampf beginnt. Denn am 22.11.13 22.09.13 ist die 18. Bundestagswahl und Ulrich Hampel…

Wasserversorgung privatisieren?

Ein heißes Eisen hat der SPD Ortsverein Coesfeld am Freitagabend in der Bischofsmühle angefasst: die Privatisierung der Wasserversorgung. Gleich zu Beginn stellt der Europa-Abgeordnete Bernhard Rapkay klar, dass die EU die Privatisierung des Wasserrechts nicht auf den Weg gebracht hat.Kritisch äußert er sich zu der Protestwelle, die gerade durch die europäische Union schwappt: „Da wird…

Chance für die Innenstadt-Berkel nutzen

Einfluss des Hochwasserschutzes auf die Innenstadt-Berkel Für die zukünftige Gestaltung der Innenstadt-Berkel ist eines eine wichtige Voraussetzung. Bei einem Hochwasserereignis kann das Mehr an Wasser nicht durch die Innenstadt fließen. Das muss über die Umflut und die Fegetasche geleitet werden. Das gelingt auch. Für einen maximalen aber wirtschaftlich darstellbaren Hochwasserschutz rechnen Wasseringenieuren mit einem Jahrhundert-Hochwasser…

Europa von unten mitgestalten

Berlin / Coesfeld (hlm). Zurück kann es nicht mehr gehen. Dafür ist das Zusammenwachsen der Europäischen Union zu weit fortgeschritten. Natürlich, es gibt vieles, was noch unrund ist und nicht funktioniert. Vieles muss noch ausgebaut und verbessert werden. Es ist ein laufender Prozess, vergleichbar mit der Evolution. Einerseits lernt unsere Gemeinschaft aus gemachten Fehlern. Andererseits…

Kein Coesfelder Schulkind nach Billerbeck

Coesfeld / Billerbeck (hlm). Am heutigen Donnerstag, 22.11.2011, hat der Coesfelder Rat für das Schuljahr 2012/2013 beschlossen, „die Zustimmung der Stadt Coesfeld zur Aufnahme Coesfelder Schülerinnen und Schülern an der Gemeinschaftsschule Billerbeck generell nicht zu erteilen.“ Neun Drei von 36 Ratsmitgliedern stimmten gegen das Vorhaben. Einige Coesfelder Eltern sind mit dieser Entscheidung nicht einverstanden und haben in…

Eine neue Schule

Coesfeld 04.12.2011 Vielleicht könnte sie sich auch Baumberger Schule nennen, die Gemeinschaftsschule in Billerbeck. Denn der Ruf der Ganztagsschule hat längst die lokalen Grenzen überschritten. Entstanden ist sie aus dem Zusammenschluss der Don-Bosco-Hauptschule und der Geschwister-Eichenwald-Realschule. Langfristig gesehen hätten diese beiden Schulen durch den Rückgang der Schülerzahlen keine Zukunftsperspektive gehabt. Das hat der Stadtrat rechtzeitig…

Wohin des Weges? Coesfelder Schulen laden zu Informationsabenden ein.

Das neue Schuljahr ist gerade mal wenige Wochen alt, da müssen einige Eltern eine weitreichende Entscheidung für ihrer Kinder treffen. Im Blick steht die Suche nach der richtigen weiterführenden Schule für die Viertklässler aus den Coesfelder Grundschulen. Die Primarstufe lassen sie dann hinter sich und die Sekundarstufe I liegt vor ihnen. Die Eltern möchten natürlich…

Gipfel erstürmt

Coesfeld Die SportGemeinschaft Coesfeld 06 rief und rund 50 Familien machten sich am letzten Sonntag Vormittag auf den Weg, um den Berg zu bezwingen. Mit offenem Mund bestaunten die Kinder den Eintausendachthunderter, bestehend aus Turnmatten, der sich imposant in der Mitte der Halle 2 des Schulzentrums an der Holtwicker Straße emporhob. Errichtet wurde er vom…

SG 06 bietet Familiensport

Mehrere Tage hintereinander Regen und Sturm. Nasse Blätter kleben auf den Straßen. Dem hart gesottenen Hundehalter peitscht der Sprühregen ins Gesicht. Vor lauter Wassertropfen auf der Brille sieht er seinen Hund kaum noch, der gelangweilt hinter ihm hertrottet. Nur vereinzelt sind Kinder in Matschanzügen unterwegs und kämpfen mit Gummistiefeln gegen die Pfützen, bis Mama oder…