Koller fördert Lesen

Kinderbuchautor zu Gast in der Martin-Luther-Schule

Kinderbuchautor Josef Koller auf seiner Lesetour zu Gast in Coesfeld.

Josef Koller fesselt die Kinder der Martin-Luther-Schule nicht nur mit seinen Worten. Er fordert sie zum Mitmachen auf und schafft so Neugierde zum Lesen.

Coesfeld, 17.03.16 (PM). Aufmerksam folgten die Schülerinnen und Schüler des ersten und zweiten Jahrgangs der Martin-Luther-Schule den Worten von Josef Koller freuen. Der Kinderbuchautor ist im deutschsprachigen Raum auf Lesereise und hat Halt in der evangelischen Grundschule gemacht. Sein Anliegen ist die Leseförderung. Seine Veranstaltung kostenfrei.
Vom Kollegium der Schule eingeladen, las Josef Koller Ausschnitte aus seinem Buch „Joko und die kleine Fee“. Er erzählte den interessiert lauschenden Erst- und Zweitklässlern viel über die Entstehung seiner Bücher. Bilder und kleine Jonglagen brachten Abwechslung in die Lesung und fesselten immer wieder die Aufmerksamkeit des jungen Publikums. Da die Kinder so interessiert zuhörten, konnte Josef Koller auch noch Ausschnitte aus seinem Buch „Die Spezialisten“ vorlesen und die Kinder zum Miträtseln motivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.