Gerlever Weg nur in einer Richtung befahrbar

Coesfeld, 20.04.16 (PM). Am Dienstag, 26.04., und Mittwoch, 27.04., kann die Straße „Gerlever Weg“ teilweise nicht passiert werden. Darauf weist die Stadt in einer Pressemitteilung hin. Von der Straße „Vogelsang“ aus kann der Weg in südlicher Richtung (Jakobiberg) aufgrund von Bauarbeiten nicht passiert werden. Das vor dem Kloster Annenthal gelegene Teilstück wird mit einer neuen Decke überzogen. Die betroffenen Anlieger sind informiert und können über die Bischofsmühle zu ihren Grundstücken fahren. Die übrigen Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich des Gerlever Weges zu umfahren. Das St. Pius-Gymnasium ist vom Vogelsang aus weiterhin erreichbar.

Fragen zur Straßensanierungsmaßnahme beantwortet Thomas Duda aus dem Fachbereich Bauen und Umwelt, Tel. 02541 / 939 – 1265.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.