5 Tote, darunter ein Kind, bei tödlichem Unfall mit mehreren Autos an der Kreuzung von Windsor Hills – NBC Los Angeles

Mindestens sechs Menschen, darunter ein Kind und eine schwangere Frau, wurden getötet, als mindestens sechs Autos an einer Kreuzung im Stadtteil Windsor Hills von Los Angeles in Brand gerieten.

Schockierende neue Überwachungsaufnahmen des Unfalls zeigen einen schwarzen Mercedes, der wie eine Rakete an einer normalen Kreuzung mit einem Verkehrsfluss mit angemessener Geschwindigkeit durch eine rote Ampel pflügt.

Der Absturz wurde kurz vor 14 Uhr in den Avenues La Brea und Slauson gemeldet. Die CHP sagte, vier bis fünf Menschen, darunter ein Kind und eine schwangere Frau, seien bei dem Absturz und Feuer getötet worden.

8 Personen wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Sechs Kinder und zwei Erwachsene seien leicht verletzt worden, teilten die Beamten mit. Fünf Menschen wurden am Tatort für tot erklärt.

Gegen 20 Uhr gab die CHP ein Update, dass eine weitere Leiche in einem in Flammen stehenden Fahrzeug gefunden worden war, was die Zahl der Todesopfer auf sechs erhöhte.

Mindestens vier Menschen, darunter ein Kind und eine schwangere Frau, wurden getötet, als bis zu sieben Autos an einer Kreuzung in Windsor Hills in Brand gerieten. Alex Rozier berichtet am Donnerstag, den 4. August 2022 um 15 Uhr für NBC4 News.

Zwei der drei verbrannten Autos waren unter einem Tankstellenschild geparkt. Ein anderer schien auf sein Dach in der Nähe des Eingangs einer Tankstelle in der Gemeinde etwa 10 Meilen südwestlich der Innenstadt von Los Angeles zu rollen.

Das Video eines Zeugen zeigte schwarzen Rauch, der aus einem der Autos quoll.

Ein anderer Zeuge sagte, einer der Fahrer sei vor dem Unfall offenbar nach links abgebogen.

Siehe auch  Amerikanische Aktivisten für Abtreibungsrechte beginnen am Samstag mit Protesten den „Sommer des Zorns“.

„Die beiden sind genau dort explodiert und überall war Feuer“, sagte der Zeuge.

Trümmer waren über die Kreuzung verstreut, auf der mehrere Krankenwagen geparkt waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.