Aktien-Futures nach einer 400-Punkte-Rallye des Dow etwa unverändert

Die Aktien-Futures blieben am Donnerstagmorgen unverändert, nachdem die wichtigsten Durchschnittswerte einen zweitägigen Rückgang verzeichneten, da starke Gewinne und starke Wirtschaftsberichte für Juni und Juli die Anleger an der Möglichkeit einer Rezession vorbeidrängten.

Futures für den Dow Jones Industrial Average fielen um 9 Punkte oder 0,03 %. S&P 500-Futures fielen um 0,08 % und Nasdaq 100-Futures verloren 0,18 %.

Beim regulären Handel nach Geschäftsschluss schlossen alle drei Hauptdurchschnitte für den Tag höher. Der Dow stieg um mehr als 400 Punkte, während der S&P 500 seinen höchsten Stand seit Juni erreichte. Der technologielastige Nasdaq Composite stieg um etwa 2,5 %.

Nach dem Dienstleistungs-PMI im Juli und Kommentaren von James Bullard, Präsident der Federal Reserve von St. Louis, erhielten die Anleger grünes Licht, um wieder in Technologietitel einzusteigen. sagte Bullard Er glaubt nicht, dass sich Amerika in einer Rezession befindetUnter Berufung auf Arbeitsplatzgewinne und niedrige Arbeitslosigkeit.

„Die Spannungen zwischen den USA und China sind hoch, und die Zentralbank geht weiterhin hart gegen die Inflation vor, aber die Gewinne reichten aus, um die Erholung auf die nächste Stufe zu heben“, sagt Barclays. „Die Welle der technischen Quartale ist besser als erwartet eingelaufen [technology, media and entertainment, and telecommunications] Der Komplex führte den S&P 500 zu einem frischen QTD.“

Aktienauswahl und Anlagetrends von CNBC Pro:

Die Anleger werden am Donnerstag eine weitere Reihe von Gewinnen erhalten. Eli Lilly, Kellogg, Alibaba und ConocoPhillips gehören zu denen, die voraussichtlich vor der vollen Stunde Quartalsergebnisse veröffentlichen werden.

In Bezug auf die Wirtschaftsdaten blicken die Anleger morgens auf wöchentliche Arbeitslosenanträge. Loretta Mester, Präsidentin der Federal Reserve Bank of Cleveland, spricht im Economic Club of Pittsburgh.

Siehe auch  Der Wintergarten von Amanda Pines hörte fast 9 Jahre später auf zu existieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.