Besuch bei neuen Einrichtungen in Borken und Gescher

Coesfeld, 22.03.16 (PM). In Coesfeld will die Verwaltung eine Begegnungsstätte für Flüchtlinge errichten. Der Integrations-Arbeitskreis der CDU lädt zu einer Besichtigungen einer solchen Stätte im Nachbarkreis ein.
Ziel ist Borken, wo die Kreisstadt eine offene Begegnungsstätte für Flüchtlinge in Trägerschaft der Stadt hat. Es informieren dort die Integrationsbeauftragte Brigitta Malyszek, der neue 1. Beigeordnete Norbert Nießing sowie die Vorsitzende des Ausschusses für Jugend und Familie Evegret Kindermann. Nach einer Kaffeepause ist am frühen Abend die Besichtigung des Bunten Hauses in Gescher geplant. Die Führung übernehmen Carola Gravermann und Michaela Lebe.

Die Fahrt erfolgt am 15. April um 14,10 Uhr vom Parkplatz Arbeitsagentur mit Privatwagen. Anmeldungen sind bis 1. April erforderlich: Norbert Hagemann, Tel. 980337 – Mail: norbert_hagemann@gmx.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.