Kategorie: Allgemein

Allgemeine Themen

Im Gespräch mit Oberst a.D. Jürgen Hübschen

Coesfeld, 14.05.20011 Heute lebt Oberst a.D. Jürgen Hübschen in Greven. Er stammt aus der 45er-Generation. Jener Generation, die das Ende und die politischen Auswirkungen des zweiten Weltkrieges geprägt hat und die aus den Trümmern des Landes die demokratische Bundesrepublik mit aufgebaut hat. Seine Kindheit hat Hübschen hier in Coesfeld erlebt. Von diesem Erlebten wird er…

Rückstände in der Lebensmittelindustrie: Experten diskutierten beim 16. Münster´schen Lebensmittelrechts-Kolloquium

Nicht erst seit dem Dioxin-Skandal zu Beginn dieses Jahres ist die Diskussion um Rückstände in der Futter- und Lebensmittelherstellung in aller Munde: Wie können die Rechte für Erzeuger und Verbraucher gesichert werden? Was kann Nachhaltigkeit leisten? Mit diesen und weiteren Fragen haben sich Experten und Branchenvertreter am Montag, 9. Mai 2011, beim 16. Münster`schen Lebensmittelrechts-Kolloquium…

Die Volkszählung beginnt

Ab Montag, 10.05.2011, machen sich die Interviewer in Coesfeld auf den Weg, dass Volk zu zählen. Folgen sie dem biblischen Rufe nach dem Buch Numeri, Kapitel 1: „Am ersten Tag des zweiten Monats, im zweiten Jahr nach dem Auszug aus Ägypten sprach der Herr in der Wüste Sinai im Offenbarungszelt zu Mose: Ermittelt die Gesamtzahl…

100 Schlösser Route: Neuauflage der Rad-Planungskarte erschienen

Nicht nur mit den ersten warmen Sonnenstrahlen wächst die Vorfreude auf einen sportlichen Sommer im Münsterland: Wer schon jetzt eine Fahrradtour auf der beliebten 100 Schlösser Route vorbereiten möchte, kann ab sofort wieder auf die dazugehörige Rad-Planungskarte zurückgreifen. Im Münsterland e.V. ist das praktische Faltblatt jetzt in einer Neuauflage erschienen. Unter den Radrouten im Münsterland…

Coesfelder Eltern schließen sich zum Aktionsbündnis zusammen

Im Rahmen der Haushaltskonsolidierung will die Stadt Coesfeld die Elternbeiträge der Kindergärten anheben. Von der Verwaltung favorisiert wird das Modell, den Beitragssatz für die Betreuung eines Kindes in einem Kindergarten für 35 Stunden pro Woche zu erhöhen. Zusätzlich sollen für die Geschwisterkinder, die auch eine Kindergarteneinrichtung besuchen, ein Beitrag eingeführt werden. Bisher galt in Coesfeld…

„Wir müssen handeln, denn 2011 ist die Ausgleichsrücklage der Stadt verbraucht“

Coesfeld. 132 denkbare Maßnahmen zur Konsolidierung des Haushaltes haben die Arbeitsgruppe und die Verwaltung ausgearbeitet. Sie sollen das durchschnittliche jährliche Haushaltsdefizit in zwei Stufen bis 2015 um bis zu 4,8 Mio. € reduzieren. Das sind immerhin 8% des Haushaltes 2010. „Wir müssen handeln, denn 2011 ist die Ausgleichsrücklage der Stadt verbraucht“, macht Bürgermeister Öhmann in…

PayPal-Phishing-Mail

Heute erhielt ich eine E-Mail von no-reply-notice@avis.de mit der Betreffzeile „Zur Zeit haben Sie nur begrenzten Zugang zu Ihrem Pay Pal Konto.“ und dem Inhalt: „Ungewohnliche Kontobewegungen haben es notwendig gemacht Ihr Konto einzugrenzen bis zusatzliche Informationen zur Uberprufung gesammelt werden konnen. Zur Zeit haben Sie nur begrenzten Zugang zu. Wir bitten Sie daher die…

Schnipsel Nr. 1

Habe ich im Biologiestudium etwas verpasst? Bei einer durchschnittlichen Gestation von 267 Tage, wäre der Termin für die Niederkunft um den 21. Januar 2011. Unter natürlichen Bedingungen wäre es ein Wunder, wenn die erste Windel des Nachkömmlings noch in 2010 den Windeleimer einweiht. Ein weiteres Hindernis besteht bei der Wahl des geeigneten Partners: Ein Mann,…

104 Journalistinnen und Journalisten bewerben sich um den sechsten Journalistenpreis Münsterland

(Münsterland) Alle zwei Jahre werden die besten Medienbeiträge aus den Kategorien Kultur/Wirtschaft, Wissenschaft/Tourismus, Politik, Sport und Bildjournalismus mit dem Journalistenpreis Münsterland prämiert. Zum diesjährigen Wettbewerb haben 104 Journalistinnen und Journalisten 290 Arbeiten eingereicht. „Wir freuen uns, dass sich so viele Journalisten mit dem Münsterland, der Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Tourismus, Politik und Sport auseinandersetzen.“, so Klaus…

Das parentale Patriarchat ist zurück

Jährlich zur Winterzeit kehrt es zurück – das parentale Patriarchat. Schon im Spätsommer werden wir von den Lebensmittelgeschäfte an die bevorstehende Zeremonie erinnert. Die freundlich dreinschauenden, meistens in roter Alufolie umhüllten, Schokoladenhohlkörper stehen, zwischen dem „Herbstgebäck“ in einer Armada aufgereiht, für den Kauf in den Regalen bereit. Ende November steigert sich die Lage. Die Briefe…