College-Football-Picks, Zeitplan: Vorhersagen gegen den Spread, Quoten für die ersten 25 Spiele in Woche 11

Die reguläre Saison 2022 des College-Footballs dauert noch drei Wochen, was bedeutet, dass die Divisionsrennen heiß werden, die Bilder der Konferenzmeisterschaft klarer werden und die für die College-Football-Playoffs qualifizierten Teams jeden Samstag schrumpfen. In Woche 11 werden mehrere Top-25-Showdowns angesetzt, um diese Szenarien zu klären.

Die bemerkenswertesten Konflikte kommen von der SEC, wo die Nr. Nummer 7 der LSU hofft, bei der Reise nach Arkansas von ihrem spannenden Sieg in der Verlängerung gegen Alabama keinen Schritt zurücktreten zu müssen. Obwohl die Tigers im Jahr 1 unter Trainer Brian Kelly plötzlich zum Gesprächsthema der Nation geworden sind, bleibt ihr Einfluss auf die SEC West schwach. Die LSU muss gewinnen, um sich einen Platz im SEC-Meisterschaftsspiel (gegen Nr. 1 Georgia) zu sichern, und das beginnt damit, eine Straßenstörung gegen ein Team aus Arkansas zu vermeiden, das gegen jeden spielen kann.

Nein. 9 Apropos Crimson Tide, abgesehen von einem absoluten Wunder, liegen ihre Hoffnungen auf SEC und CFP in Trümmern. Nicht so für Ole Miss Nr. 11, der Alabama im CBS-Spiel der Woche empfängt, wobei Rebels-Trainer Lane Kiffin seinen ersten Sieg gegen Nick Saban anstrebt. Im Gegensatz zu Tide haben die Rebels immer noch eine Chance, die SEC West zu gewinnen. Ole Miss muss Alabama schlagen, um in Position zu bleiben, obwohl die LSU am Ende der regulären Saison gegen die LSU antreten muss.

Der Schlummertrunk am Samstag ist ein großer Showdown der Big 12, da die neu geprägte Nr. 4 TCU in seinem härtesten verbleibenden Test der letzten drei Wochen auf Platz Nr. 18 Besuche in Texas. Die Longhorns haben in der zweiten Saisonhälfte viel besser gespielt, und mit dem ehemaligen Horned Frogs-Trainer Gary Patterson als Analyst werden sie sicherlich damit umgehen, was die TCU auf den Tisch bringt. Wenn die Frogs an den ‚Horns vorbeikommen, werden nur Baylor und Iowa State in den Augen der TCU für einen Platz in den Playoffs sein.

Siehe auch  Herzog vs. KANSAS SCORE, TAKEAWAYS: Jalen Wilson führt Blue Devils gegen die späte Rallye von Jayhawks in Champions Classic an

Achten Sie darauf, dass Sie den ganzen Tag über CBS Sports verfolgen, um ab dem Eröffnungsspiel über College-Football zu berichten. Werfen wir einen Blick auf unsere Experten-Tipps für die besten Spiele in Woche 11.

Quoten von Caesars Sportsbook | Osten zu jeder Zeit

Missouri Nr. 5 Tennessee

Besonderes Spiel | Tennessee Volunteers gegen Missouri Tigers

Mittag | CBS, CBSSports.com, CBS Sport-AppAbgesehen von der peinlichen 40:12-Niederlage Bundesstaat Kansas In Woche 2 spielte Missouri defensiv gut. Selbst in diesem Spiel ließen die Tigers insgesamt nur 336 Yards zu, da sie durch ein 4-zu-1-Defizit bei den Umsätzen behindert wurden. Die letzten sieben Spiele von Missouri sind innerhalb der Grenzen dieser Spanne zu Ende gegangen, und die Tigers sollten die Dinge hier wieder respektabel halten. Missouri belegt landesweit den 100. Platz in Bezug auf die Umsatzspanne, aber das sollte sich irgendwann ändern. Wenn die Tigers ihre Umsatzprobleme in Schach halten, werden sie das Spiel eng halten. Vorhersage: Missouri +21 – David Cobb

Nr. in Arkansas. 7 LSU

Besonderes Spiel | Arkansas Razorbacks gegen LSU Tigers

Mittag | ESPN, fuboTV (kostenlos testen) — Ein Block in der Lane gegen einen erfahrenen Gegner ist eine natürliche Trap-Game-Gelegenheit, aber K.J. Jeffersons Position macht die traurige Aussicht noch dürftiger. Die LSU hat seit ihren frühen Niederlagen inspirierten Fußball gespielt Tennessee Und Bundesstaat FloridaUnd es gibt wenig Grund zu erwarten, dass ein von Brian Kelly trainiertes Team in einem entscheidenden Spiel mit CFP-Hoffnungen keinen guten, grundlegenden Fußball spielt. Vorhersage: LSU -3 – Shehan Jayaraja

Nein. 9 Alabama auf Nr. 11 Ole Fräulein

15:30 Uhr | CBS, CBSSports.com, CBS Sport-AppNehmen Sie Ole Miss und die Punkte, aber Sie werden sie nicht brauchen, weil die Rebels dieses Spiel auf Anhieb gewinnen werden. Der mehrdimensionale Angriff der Rebellen wird früh gewinnen, die Verteidiger von Alabama in den Strafraum ziehen und Jackson Dart wird über die Spitze schießen. Gleichzeitig wird die Verteidigung der Ole Miss genug Erfolg haben, um Alabama hinter die Stöcke zu bringen. Das sind schlechte Nachrichten für ein Alabama-Team, das auf der Straße nicht glatt war. Vorhersage: Ole Miss +12 – Barrett Sully

Nr. 1 Georgia im Bundesstaat Mississippi

Besonderes Spiel | Mississippi State Bulldogs gegen Georgia Bulldogs

19 Uhr | ESPN, fuboTV (kostenlos testen) — Der Bundesstaat Mississippi hat es in drei Spielen in Folge nicht geschafft, die Spanne abzudecken, während Georgia im wichtigsten Teil der Saison seinen Höhepunkt erreicht zu haben scheint. Die Verteidigung Georgiens war sogar noch besser von Alabama, und die Crimson Tide war in der Lage, dieses Jahr auf Band einen Weg zu finden, die Mississippi State Offensive zu beenden. Ich denke, die in Athen ansässigen Bulldogs können dasselbe tun. Prognose: Georgien -16 – Chip Patterson

Texas Nr. Nr. 18 Zoll 4 TCU

Besonderes Spiel | Texas Longhorns gegen TCU Horned Frogs

19:30 Uhr | ABC, fuboTV (kostenlos testen) — Die Longhorns schneiden in den meisten Analysesystemen gut ab, dank eines engen Spiels gegen Alabama und einer Aufregung über ein Team aus Oklahoma ohne Quarterbacks. Allerdings haben die Longhorns auch Verluste Texas Tech Und mit einem engen Spiel gegen Oklahoma State Bundesstaat Iowa. Eines dieser Teams weiß, wie man Spiele beendet, und das sind die Jungs in Lila. Vorhersage: TCU +7 – Jayaraja

Welche College-Football-Tipps können Sie in Woche 11 zuversichtlich treffen und welche Top-25-Teams werden hart landen? Besuchen Sie SportsLine, um zu sehen, welche Teams gewinnen und den Spread abdecken – von einem bewährten Computermodell, das in den letzten über sechs Saisons fast 3.000 Dollar Gewinn gemacht hat – und finden Sie es heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.