Colts‘ Jeff feiert Samstag bei Giants‘ Keivon Thibodeaux nach Verletzung von Nick Foles: „Geschmackloser Müll“

Das Riesen Überrollt Fohlen In Woche 17 gingen sie 38-10, um sich einen Platz in den Playoffs zu sichern. Eines der frühesten Stücke New Yorks wurde jedoch kontrovers diskutiert. Nachdem er Quarterback Nick Foles in der letzten Minute des zweiten Viertels entlassen hatte, um einen Drive in Indianapolis zu beenden, feierte Giants-Rookie Keivon Thibodeaux, indem er sich neben Foles auf den Boden legte und vorgab, Schneeengel zu machen. Minuten später, nachdem Foles weggekarrt worden war, wurde Thibodeaux wieder beim Feiern gesehen, diesmal imitierte er Foles und sagte, er würde „schlafen gehen“.

Sehen Sie sich die zweite Feier von Thibodaux an:

Zunächst war eine Rückkehr fraglich, und Foles wurde zur Halbzeit des Sonntagsspiels ausgeworfen. Der erfahrene QB (8-13, 81 Yards, 1 INT vor dem Ausscheiden) machte seinen zweiten Start für die Colts, nachdem er vor einer Woche Matt Ryan ersetzt hatte. Sam Ehlinger, Ersatzspieler im zweiten Jahr, der Anfang dieser Saison zwei Starts anstelle von Ryan absolvierte, übernahm unter der Mitte für Indy und wird nun in Woche 18 gegen die Texaner starten, wobei Ryan als Nummer 2 fungiert.

Thibodeaux spielte die Tortur nach dem Spiel herunter. Ablehnung gegenüber Reportern Er feierte, als er erfuhr, dass Foles verletzt war: „Als ich merkte, dass er verletzt war, fingen wir an aufzuwachen“, sagte er. „Wenn du eine Feier hast, siehst du nicht, wer was macht. Aber ich hoffe, er wird gesund, ich hoffe, es geht ihm gut.“

Es ist nicht zu früh, das für Colts-Spieler und -Trainer abzuschreiben. Center Ryan Kelly nimmt nie ein Blatt vor den Mund Behebt den Vorfall Nach dem Spiel: „Hoffentlich [Thibodeaux’s] Teamkollegen – eines Tages wird er erfahren, dass es in dieser Liga zu Verletzungen kommt. [and] Das sollte dem Typen, gegen den Sie sind, nicht passieren. Es ist einfach nur Pferderennen.“

Siehe auch  Blinken sagt, die USA seien bereit, die Diplomatie mit China „an diesem kritischen Punkt der Welt“ zu intensivieren.

Colts Interimstrainer Jeff Saturday Der Montag war noch härterThibodeaux und nannte seine Feier „geschmacklos“ und „Müll“, während er beklagte, dass sein eigener offensiver Lineman nach dem Spiel nicht für Foles eingetreten war.

Thibodeaux, in diesem Jahr auf Platz 5 der Gesamtwertung, war ein Schlüsselmitglied der Verteidigungsfront der Giants und verzeichnete seinen dritten Sack in fünf Spielen, in denen Foles entlassen wurde. Aber seine doppelte Feier des Sacks am Sonntag war in letzter Zeit eine merkwürdige Wahl, insbesondere für die Spielersicherheit – insbesondere die Gesundheit von QBs – die anfällig für Kopfverletzungen sind.

Die Hand von Thibodeaux, die auf dem Boden lag, als würde er Schneeengel machen, berührte Foles eindeutig mindestens sechs Mal, sagte der Passrusher, der wusste, dass der QB immer noch kurz war, und er konnte gesehen werden, wie er Foles zwischen den Feierlichkeiten ansah. Er wurde für seine Aktionen während des Spiels nicht bestraft, was New York einen Platz in den Playoffs einbrachte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.