Das Platin-Jubiläum von Queen Elizabeth: Sieben Jahrzehnte in der Fotografie

Platin-Zeremonie von Queen Elizabeth IIDen 70. Jahrestag des britischen Throns zu feiern, ist vor allem eine Hommage an einen der größten bleibenden Akte der Geschichte.

Seine Regierungszeit erstreckte sich über die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg und war Zeuge kultureller Umwälzungen von den Beatles bis zum Brexit, technologischer Fortschritte vom drahtlosen Radio bis zum Zoom und politischer Führer von Winston Churchill bis Boris Johnson.

Von ihren sepiafarbenen Bildern ihrer Krönungszeremonie im Jahr 1953 bis zu ihrer emotionalen Fernsehansprache vor einer Nation, die 2020 von einer Epidemie heimgesucht wurde, ist die Queen im britischen Leben so lange präsent, wie die meisten Briten am Leben sind.

Seine Erfolge – historische Besuche in Südafrika und Irland – haben das Land emporgehoben. Ihre Tragödien – die reichen Tage nach dem Tod von Prinzessin Diana von Wales bei einem Autounfall in Paris oder die begehrte Isolation ihrer Trauer um ihren verstorbenen Ehemann Prinz Philip – haben sich zur Trauer des Landes entwickelt.

Nelson Mandela zuerst Vladimir V. In der Galerie der Helden und Schurken bis hin zu Putin sind viele berühmte Persönlichkeiten wohl noch nie jemandem lebend begegnet. Seine zahlreichen Begegnungen mit dem einfachen Volk hinterließen jedoch einen bleibenden Eindruck bei dem langjährigen britischen Monarchen.

Die folgenden Fotos sind eine kleine Darstellung seiner Regierungszeit:

Im September 1952 die Königin auf Schloss Palmoral in Schottland mit einem ihrer Korken.

Sie war 25 Jahre alt, als sie 1952 den Thron bestieg.

Nr. in London, April 1955. In der Downing Street 10 nahm er an einem Abendessen mit Winston Churchill und seiner Frau Clementine teil.

Königin auf einer Staatsreise durch Nigeria im Jahr 1956.

Die Autokolonne, die Königin Elizabeth 1957 während ihrer ersten Reise in die Vereinigten Staaten als britische Monarchin durch die Pennsylvania Avenue zum Weißen Haus in Washington brachte.

Elizabeth und Philip mit ihren drei Kindern – Prinz Charles (rechts), Prinzessin Anne (links) und Prinz Andrew – im September 1960 in Palmoral.

Truppenschau mit Bundespräsident Heinrich Lupke im Mai 1965.

Reiten eines Elefanten nach einer Tigerjagd im Rahmen einer Staatsreise durch Nepal im Februar 1961.

Als Königin Elizabeth und Prinz Philip im Mai 1965 Westdeutschland besuchten, an der Berliner Mauer.

Mit Kaiser Haile Selassie von Äthiopien an den Tissot Falls im Februar 1965.

Kehrte 1969 mit einem Foto nach Yorkshire zurück, das während der Dreharbeiten zum Dokumentarfilm „Royal Family“ aufgenommen wurde.

Elizabeth und Philip verließen 1978 Fort Guapalle in Saskatchewan, als sie Kanada besuchten.

An der britischen Botschaft in Kuwait im Februar 1979.

Besichtigung der Festung Niswa im Oman im Februar 1979.

Königin Elizabeth mit dem britischen Premierminister Edward Heath, dem linken Flügel und Präsident Richard Nixon und First Lady Patricia Nixon im Checkers, der offiziellen Residenz des Premierministers im Jahr 1970.

Oktober 1982 in Mount Hagen, Papua-Neuguinea.

Queen Elizabeth II im Buckingham Palace im Jahr 1984 mit Bundeskanzler Helmut Kohl, Präsident Ronald Reagan und der britischen Premierministerin Margaret Thatcher.

Am Grab des ersten Qin-Kaisers in Xian, China im Jahr 1986.

Mit Prinz William und Prinz Harry im Karts Polo Club in Windsor im Jahr 1987.

Molly Mounta, eine Entbindungspatientin, und ihr vier Tage alter Sohn Coswell wurden 1995 in das Paragvanath-Krankenhaus in Johannesburg, Südafrika, eingeliefert.

Juli 1996 im Buckingham Palace mit dem südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela.

Händeschütteln mit anderen Frauen während eines Besuchs in Sheshatshiu im Zentrum von Labrador, Kanada im Juni 1997.

Besuch von floralen Ehrungen und anderen Denkmälern für die verstorbene Prinzessin von Wales Diana im Buckingham Palace im September 1997.

1997 mit der Popband Spice Girls im Victoria Palace Theatre in London.

Auf dem Weg zum Buckingham Palace im Jahr 2003 hat der russische Präsident Wladimir V. Königin Elizabeth mit Putin.

Besuch der Royal Albert Hall in London im Jahr 2004 zum Abschluss der Restaurierungsarbeiten.

Die Königin erhielt eine Schriftrolle von Bruce du Docs Bossem in der Southwark Cathedral, London, wo sie an der Beerdigung des 1736 verstorbenen Anführers der amerikanischen Ureinwohner, Mohamed Vionmon, teilnahm und in einem nicht gekennzeichneten Grab auf dem Gelände begraben wurde. , In 2006.

Präsident Barack Obama und First Lady Michelle Obama mit Königin Elizabeth und Prinz Philip im Winfield House, dem Wohnsitz des US-Botschafters in London im Jahr 2011.

Anna saß neben Vindor, dem Chefredakteur der Vogue; Angela Kelly, eine königliche Kostümbildnerin; Und Carolyn Rush, CEO des British Fashion Council, auf der Richard Quinn Runway Exhibition 2018 in London.

Königin Elizabeth mit Prinz Charles von Wales bei der staatlichen Eröffnungszeremonie des Parlaments im House of Lords in Westminster im Jahr 2019, Herzogin Camila von Cornwall, rechts, zweite.

Im Juni 2019 waren Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump bei einer T-Day-Gedenkveranstaltung in Portsmouth, England.

Die königliche Familie auf dem Balkon des Buckingham Palace während der Geburtstagsfeier der Queen im Juni 2019.

Herzlichen Glückwunsch an Präsident Joe Biden und First Lady Jill Biden auf Schloss Windsor im Jahr 2021.

Bei der Beerdigung von Prinz Philip, der 2021 im Alter von 99 Jahren in der St. George’s Church in Windsor Castle starb.

2021 fuhr er seinen Range Rover während der Royal Windsor Horse Show auf Schloss Windsor.

Queen trifft im Mai Mitarbeiter des Londoner Crossrail-Projekts in Baddington.

Queen auf Schloss Windsor im Februar mit Karki, einem ihrer Hunde, Candy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.