Das Produktionsteam von „Late Show with Stephen Colbert“ wurde im Hausgebäude festgenommen

„Am 16. Juni 2022 gegen 20:30 Uhr erhielt die US-Kapitolpolizei (USCP) einen Anruf, dass es im Bürogebäude des Longworth House zu einer Störung gekommen sei. Das teilte die Polizei am Freitagabend in einer Erklärung mit.

„Das Gebäude war für Besucher geschlossen und es wurde entschieden, dass diese Personen Teil einer Gruppe sein sollten, die von der USCP angewiesen worden war, das Gebäude am Vortag zu verlassen“, fuhr die Erklärung fort.

Fuchs Erstmal angekündigt Verhaftungen.

CBS bestätigte in einer Erklärung gegenüber CNN am Mittwoch und Donnerstag, dass „Triumph bereit sei, Interviews für die Comedy-Sektion im Namen eines Produktionsteams von The Insult Comic Doc Capital aufzunehmen.“

„Ihre Interviews im Capitol wurden im Voraus von Kongressassistenten der befragten Mitglieder genehmigt und arrangiert“, sagte CBS. „Nachdem das Produktionsteam während des letzten Interviews des Tages die Büros der Mitglieder verlassen hatte, filmte es Szenen von Menschen, die in Hallen standen, und andere abschließende Comedy-Elemente, während es von der Polizei des Kapitols festgenommen wurde.“

Die Polizei des Kapitols identifizierte die an dem Vorfall Beteiligten nicht, aber sie wurden wegen Hausfriedensbruchs angeklagt.

„Dies ist eine aktive strafrechtliche Untersuchung, und nach Rücksprache mit einem US-Staatsanwalt können weitere strafrechtliche Anklagen erhoben werden“, heißt es in der Erklärung der Polizei des Kapitols.

Siehe auch  Biden storniert Millionen von Studentendarlehen um 10.000 USD, 20.000 USD für Empfänger von Pell Grants

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.