Das Weihnachtshaus, Teil 11

Die neunjährige Charlotta Gerding zeigt uns im elften Fenster ihre Gedanken zu "Alle Jahre wieder".

Die neunjährige Charlotta Gerding zeigt uns im elften Fenster ihre Gedanken zu „Alle Jahre wieder“.

Alle Jahre wieder

Wilhelm Hey (1789 – 1854) verfasste den Text zu dem bekanntesten Weihnachtslied. Der deutsche Pfarrer machte sich besonderes einen Namen als Fabeldichter, mit beeindruckenden Texten für Kinder. Die veröffentlichte er aber zunächst anonym.

 

Der Text

Alle Jahre wieder
Kommt das Christuskind
Auf die Erde nieder,
Wo wir Menschen sind;

Kehrt mit seinem Segen
Ein in jedes Haus,
Geht auf allen Wegen
Mit uns ein und aus;

Ist auch mir zur Seite
Still und unerkannt,
Daß es treu mich leite
An der lieben Hand.

 

 

Weblinks

Die Chor-Variante

Die Vocal-Variante von Saltatio Mortis

Die Rock-Variante

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.