Der unerfahrene Passagier landete das Flugzeug am Palm Beach International Airport

Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

Kurz nach Mittag am Dienstag wurde ein Passagier in einem einmotorigen Flugzeug 20 Meilen östlich von Boca Raton von der Flugsicherung per Funk kontrolliert.

„Ich habe hier eine ernste Situation. Mein Pilot ist ungeeignet geworden“, sagte der Mann aus 9000 Fuß Höhe, „weil er nicht weiß, wie man das Flugzeug fliegt.“

Der Reisende, der sich bei der Transaktion nicht identifiziert hat Archiviert auf LiveATC.netIch bin mir nicht sicher, wo er zum Kontrollturm war – er sagte: „Ich kann den Strand von Florida vor mir sehen“.

Nachdem ein Fluglotse und ein Pilot das Flugzeug am 10. Mai „untauglich“ gemacht hatten, landete das Flugzeug für einen Passagier ohne Flugerfahrung. (Video: Die Washington Post)

Von einem Tower in Fort Pierce, etwa 75 Meilen nördlich von Boca Raton, forderte der Fluglotse den Passagier auf, seine Situation zu wiederholen. Der Passagier wiederholte, der Pilot sei unangemessen: „Er ist raus.“

In den nächsten fünf Minuten wies der Fluglotse die Passagiere an, das Flugzeug zu stabilisieren und mit der Landung zu beginnen.

„Versuchen Sie, die Größe der Flügel zu erfassen, und sehen Sie, ob Sie für mich landen können“, sagte der Fluglotse. „Bewege die Kontrollen nach vorne und steige sehr langsam ab.“

Irgendwann erwähnte der Passagier, wie wenig er über das Flugzeug wisse, das er fliege.

„Ich kann nicht einmal meine bekommen [navigation] Der Bildschirm muss eingeschaltet werden“, sagte er. „Da sind alle Informationen drin. Hast du eine Ahnung davon?“

Allerdings war seine Stimme während des größten Teils des Gesprächs relativ leise, und wenn er Dinge sagte wie: „Ich weiß nicht, wie ich das Flugzeug stoppen soll. Ich weiß nicht, was ich tun soll.“

Siehe auch  Putin will, dass „befreundete“ Länder russisches Gas in Rubel bezahlen

Der Turm verband schließlich Passagiere mit Fluglotsen in Palm Beach County. Sie brachten ihn zum Palm Beach International Airport, wo der Mann das Flugzeug erfolgreich landete.

Ein Sprecher der Federal Aviation Administration teilte der Washington Post mit, dass das als Cessna 208 identifizierte Flugzeug, das an einer Adresse in Connecticut identifiziert wurde, gegen 12:30 Uhr in Palm Beach County gelandet sei. Zwei Personen seien an Bord gewesen, sagte ein Sprecher und fügte hinzu, das Unternehmen werde „ermitteln“. Die FAA identifizierte den Piloten oder Passagier nicht.

Der Flug sei kurz vor 11 Uhr in Marsh Harbour auf den Bahamas gestartet, sagte die Flugbegleiterin. FlightAware.

Die Cessna 208 ist ein 38 Fuß langes, 15 Fuß hohes und 52 Fuß langes einmotoriges Propellerflugzeug. Laut Hersteller. Es kann verwendet werden, um Passagiere und Fracht zu befördern. Es kann auch für die Landung im Wasser dekoriert werden.

Nach 12:30 Uhr erwähnte ein Fluglotse am Palm Beach International Airport die Landung, laut einer Aufzeichnung von LiveATC.net, die die Luftverkehrskommunikation dokumentiert.

„Keine Flugerfahrung“, sagte der Lotse. „Wir haben einen Controller, es ist ein Fluglehrer.“

Jet Blue-Pilot Justin Dolmolin sagte WPBFNein Erstmal gemeldet Die Geschichte besagt, dass er auf die Landung seines Flugzeugs warten musste, während Fluglotsen Chesnas Passagier zum Flughafen führten. Der Reisende sagte der Dalmol-Station, dass das, was er tat, nicht einfach war.

„Der Schwierigkeitsgrad, mit dem diese Person in Bezug auf die Nullflugzeit zum Fliegen und Landen einer einmotorigen Turbine fertig werden muss, ist absolut unglaublich“, sagte Dolmoln: „Ich erinnere mich … als ich zum ersten Mal mit dem Flugtraining begann, hatte ich weiße Beulen und schwitzen.“

Siehe auch  Aktien fallen stark, Ölpreise fallen; Tesla-Lieferungen Stoppen Sie die Stacheln am Webstuhl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.