Die USA stoppten nach dem Urteil Anträge auf Erlass von Studentendarlehen

11. November (Reuters) – Die US-Regierung hat die Annahme von Anträgen auf Erlass von Studentendarlehen eingestellt, nachdem ein Bundesrichter den Plan zur Erlassung von Darlehen von Präsident Joe Biden blockiert hatte, sagte eine Website der Regierung.

Ein vom ehemaligen Präsidenten Donald Trump ernannter Richter in Texas entschied am Donnerstag, dass Bidens Plan, Studentendarlehensschulden in Höhe von Hunderten von Milliarden Dollar zu erlassen, illegal ist und aufgegeben werden sollte. Die Biden-Administration legt gegen das Urteil Berufung ein.

„Gerichte haben Verfügungen erlassen, die unser Programm zur Unterstützung von Studentendarlehen blockieren. Aus diesem Grund nehmen wir derzeit keine Anträge an. Wir versuchen, diese Anordnungen aufzuheben Hinweis gesagt.

Ungefähr 26 Millionen Amerikaner haben den Erlass von Studentendarlehen beantragt, und das US-Bildungsministerium hat die Anträge von 16 Millionen bereits genehmigt.

Die Berufung wird zunächst von einem aus drei Richtern bestehenden Gremium des in New Orleans ansässigen 5. US-Berufungsgerichtshofs verhandelt, einem Gericht, das von konservativen Richtern dominiert wird, die andere Biden-Politiken blockieren.

Von den 16 aktiven Richtern des Gerichts wurden nur vier von demokratischen Präsidenten ernannt. Trump ernannte 6 von ihnen.

Die Sprecherin des Weißen Hauses, Karine Jean-Pierre, sagte am Donnerstag, dass die Abteilung die Antragsinformationen aufbewahren werde, „sobald wir vor Gericht gewinnen, damit sie ihre Entlastung schnell bearbeiten kann“.

Der US-Bezirksrichter Mark Pittman, ein republikanischer Beauftragter des ehemaligen Präsidenten Donald Trump in Fort Worth, nannte den Plan „eine verfassungswidrige Ausübung der Gesetzgebungsbefugnis des Kongresses“.

Siehe auch  College-Football-Picks, Zeitplan: Vorhersagen gegen die Ausbreitung, Quoten für große Spiele am Schwarzen Freitag

Der Fall wird schließlich vor dem US Supreme Court landen. Die konservative Justiz Amy Coney Barrett hat bereits zwei Anträge auf Blockierung des Plans in Gerichtsverfahren aus Indiana und Wisconsin abgelehnt.

Berichterstattung von Juby Babu in Bengaluru und Nate Raymond in Boston. Redaktion von Heather Timmons, Chisu Nomiyama und Aurora Ellis

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.