Dow-Jones-Futures: Apple-Gewinnwelle, Fed-Rate-Hike-Webstühle; Was nun

Dow Jones Futures öffnen am Sonntagabend zusammen mit S&P 500 Futures und Nasdaq Futures. Die Börsenrallye verzeichnete letzte Woche starke Gewinne und durchbrach einige wichtige Widerstände. Die Techniker zogen sich am Freitag zurück Schnapp (SCHNAPP) und andere schlechte Renditen.




X



Apfel (AAPL), Microsoft (MSFT), Google-Eltern Briefe (Google), Amazon.com (AMZN) und Facebook-Eltern Meta-Plattformen (Meta) titelt eine große Woche für Einnahmen.

META-Aktien und Google sind am Freitag aufgrund der Snap-Ergebnisse und fehlender Leitlinien stark ausverkauft worden. Die Microsoft-Aktie fiel auf ihre 50-Tage-Linie zurück. Amazon erzielte große wöchentliche Gewinne. Aber die Apple-Aktie ist eine von fünf nahe ihrer 200-Tage-Linie, und es ist kein offensichtlicher Kaufpunkt in Sicht.

In der Zwischenzeit wird sich die Federal Reserve treffen, wobei eine weitere große Zinserhöhung um 75 Basispunkte wahrscheinlich am Mittwoch erfolgen wird. Leitlinien für zukünftige Schritte werden der Schlüssel sein. Die Anleger beginnen, eine Zinserhöhung im September einzupreisen, mit einer begrenzten Straffung danach. Dies ist zum großen Teil der Grund, warum sich die Wirtschaft rapide verlangsamt und vielleicht sogar in eine Rezession abgleitet. Eine Rezession, gepaart mit einer noch höheren Inflation, ist keine ideale Kombination für Unternehmensgewinne.


Eine Zentralbankrezession könnte bereits hier sein; Was das für den S&P 500 bedeutet


Auch wenn die jüngste Bewegung in wichtigen Indizes vielversprechend ist, sollten Anleger dennoch vorsichtig sein, wenn sie ihr Engagement erhöhen.

Viele führende Aktien haben keine Kaufsignale geblitzt. In der Zwischenzeit wurden mehrere vielversprechende Aktien plötzlich verkauft, darunter Geld Baum (DLTR), Lantheus (LNTH), Gute Gesundheit (AGL) und Li Auto (LI), was Investoren zu schwierigen Entscheidungen zwingt.

LNTH-Aktie ist aktiv IBD-Bestenliste, Aquilan verließ am Freitag. Li Auto Stock und Ajilon sind verfügbar IBD 50. MSFT-Aktien und Google sind in Betrieb Langfristige IBD-Führungskräfte.

Ein in den Artikel eingebettetes Video überprüfte wichtige Marktaktionen und analysierte sie gleichzeitig Cross-Country-Gesundheit (CCRN), Li Auto und DLTR-Lager.

Dow Jones Futures heute

Dow Jones-Futures öffnen am Sonntag um 18:00 Uhr ET, zusammen mit S&P 500-Futures und Nasdaq 100-Futures.

Denken Sie daran, dass es sich um eine Nachtoperation handelt Dow-Futures Die nächste Routine an anderer Stelle führt nicht unbedingt zum eigentlichen Trading Aktienmarkt Sitzung.

Siehe auch  2022 British Open Leaderboard: Live-Berichterstattung, Golfergebnisse heute, Rory McIlroy punktet in Runde 3 in St. Andrews.

Begleiten Sie IBD-Experten bei der Untersuchung von Aktien, die auf IBD Live eine Börsenrallye erleben könnten


Börsenrallye

Selbst mit dem Pullback vom Freitag hatte die Aktienmarktrally starke wöchentliche Gewinne.

Der Dow Jones Industrial Average stieg letzte Woche um 2 % Börsenhandel. Der S&P-500-Index stieg um 2,6 %. Der Nasdaq Composite stieg um 3,3 %. Der Small-Cap-Russell 2000 stieg um 3,7 %.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen fiel von Donnerstag bis Freitag um 25 Basispunkte auf 2,78 %. Die Treasury-Zinskurve ist von einem Jahr auf 10 Jahre invertiert. Der sechsmonatige T-Bill-Satz liegt mit 2,94 % deutlich über der Rendite 10-jähriger Treasuries. All dies spiegelt wachsende Rezessionsrisiken wider.

Die US-Rohöl-Futures fielen letzte Woche um 3 % auf 97,59 $ pro Barrel.

ETFs

mitten drin Die besten ETFsInnovator IBD 50 ETF (FFTY) erzielte letzte Woche eine Rendite von 0,6 %, während der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF (bot0,45 % verbessert. iShares Expanded Technology-Software Sector ETF (MwSt) stieg um 5,4 %, wobei die MSFT-Aktie eine Schlüsselkomponente war. VanEck Vectors Semiconductor ETF (SMH) stieg um 5,6 %.

SPDR S&P Metalle & Bergbau ETF (XME) stieg letzte Woche um 1,9 %. Global X US Infrastructure Development ETF (Bürgersteig) stieg um 5 %. US Global Jets ETF (JETS) stieg um 0,9 %. SPDR S&P Homebuilders ETF (XHB) um 6 % gestiegen. Energy Select SPDR ETF (XL) 3,7 % und der Financial Select SPDR ETF (45) 3%. Health Care Select Sector SPDR Fund (XLVum 0,3 % gesunken.

Der ARK Innovation ETF (ARKKLetzte Woche um 4,85 % gestiegen und der ARK Genomics ETF (ARKG) 1,2 %, obwohl beide am Freitag mehr als die Hälfte ihrer Wochengewinne gaben.


Die fünf besten chinesischen Aktien, die Sie jetzt beobachten sollten


Aktienumstrukturierungen, Umstrukturierungen

Wenn eine führende Aktie bei oder darunter verkauft wird Punkt zum Kaufen, stehen Anleger vor einer schwierigen Entscheidung: festhalten, aussteigen oder die Position kürzen. Es gibt keine „richtige“ Antwort. Manchmal erholen sich Aktien wieder, während andere weiter fallen – vielleicht nach einer kurzen Erholung. Ein vorsichtigerer Ansatz ist im aktuellen volatilen Markt sinnvoller. Wenn Sie näher am Eingang kaufen, erhalten Sie auch ein kleines zusätzliches Polster.

Siehe auch  Russland könnte nach 100 Tagen Krieg in der Ukraine sein

Die DLTR-Aktie war diese Woche stetig in den Kaufbereich geklettert, als sie am Donnerstag plötzlich um fast 5 % einbrach. Die Aktien verfehlten knapp den Kaufpunkt von 166,45, fanden aber Unterstützung in der 21-Tage-Linie. MarketSmith-Analyse. Am Ende lag der Anteil von TLDR bei weniger als 1 %. Am Freitag brachen die Aktien von Dollar Tree kurzzeitig aus dem Kaufgebiet aus, bevor sie wenig verändert schlossen.

Die LNTH-Aktie erreichte am Mittwoch ein Rekordhoch Tassenboden, schließt aber fast 14 % über der 50-Tage-Linie. Am Donnerstag fiel die Lantheus-Aktie im Tagesverlauf um 7,8 %, obwohl sie ihre Verluste auf 3,1 % reduzierte. Ein schnelles Schütteln? Wahrscheinlich nicht. Die LNTH-Aktien fielen am Freitag um 4,5 %.

Die Ajilon-Aktie brach am Donnerstag mit einem Kaufpunkt von 27,12 von einer unteren Basis aus. Aber die Aktien fielen am Freitag um 8,3 % auf 25,18.

Die Aktien von Li Auto erholten sich am 13. Juli von ihrer 21-tägigen Serie und erzielten bis Montag, den 18. Juli, solide Gewinne. Aber die Aktien fielen unter eine 21-Tage-Linie. Am Dienstag fielen sie mit einem Minus von 4,7 % über dieses Schlüsselniveau. Am Mittwoch fiel die LI-Aktie um 3,7 % unter das Tief vom Dienstag. Am Donnerstag hätte Li Auto fast seine 21-Tage-Serie wiederholt, aber am Freitag mit Optimismus verkauft. Letztendlich war es eine harte Woche der Rückschläge für den chinesischen Elektrofahrzeughersteller.

Analyse der Marktrallye

Letzte Woche hat sich die Aufwärtsbewegung des Aktienmarktes deutlich verbessert. Die wichtigsten Indizes stiegen über ihre gleitenden 50-Tage- und 10-Wochen-Durchschnitte, die in den letzten Monaten ein wichtiger Knackpunkt waren.

Schwache Ergebnisse von Snap, Verizon (VZ), Seagate-Technologie (STX) und Intuitive Chirurgie (ISRG) wurde als Katalysator für den Pullback am Freitag angegeben.

Aber der Markt stand vor einem Rückzug, insbesondere der Nasdaq und Wachstumsaktien. Es ist besser, die Einnahmen abzuheben, bevor sie vollständig wiederhergestellt sind.

Wenn sich alle in Richtung Umsatz bewegen, ist das ein Rezept für große Verkäufe in echten Ergebnissen. Dies mag derzeit besonders zutreffen, zumal sich die Wirtschaft weiterhin rapide verschlechtert und die Prognose unklar bleibt.

Der Rückzug von Silver unterstreicht, wie tückisch die Gewinnsaison war, nicht nur für das Unternehmen. Der Gewinnbericht von Snap belastete die Aktien von Meta und Google sowie andere Online-Werbeunternehmen und den breiteren Markt.

Siehe auch  Der Euro fiel unter 0,99 $, nachdem Russland die Gaslieferungen nach Europa eingestellt hatte

Der Rückzug von Silber zeigt die Risiken des Bottom-Fishing, dem Kauf angeschlagener Wachstumsaktien, wenn sie zurücklaufen.

Es ist möglich, dass der Markt Mitte Juni seinen Tiefpunkt erreicht hat, aber das bedeutet nicht, dass es eine schnelle, einfache Rallye zu Allzeithochs und darüber hinaus ist. Der Markt fiel Ende 2002 und Ende 2008, setzte sich aber mehrere Monate lang nicht fort.

Neben den Tech-Titanen Apple, Microsoft, Meta, Google und Amazon sind in der kommenden Woche weitere bemerkenswerte Ergebnisse zu nennen Exxon Mobil (XOM), Sparren (CVX), Merk (MRK), Pfizer (PFE), General Motors (GM) und Qualcomm (QCOM)

Apple-, Microsoft-, Merck- und XOM-Aktien sind alles Bestandteile von Dow Jones.


Timen Sie den Markt mit der ETF-Marktstrategie von IBD


Was nun

Anleger sollten dennoch ein maximales, moderates Engagement haben. Es gibt nicht viele gute Aktien, die man kaufen kann, und sie können anfällig für plötzliche Ausverkäufe sein. Berichtssaison und Zentralbanksitzungen können den Markt, verschiedene Sektoren und einzelne Aktien in alle möglichen Richtungen schicken.

Seien Sie also in den nächsten Tagen sehr vorsichtig. Wenn Sie einen Neukauf tätigen, suchen Sie frühzeitig nach Gelegenheiten zum Kauf und versuchen Sie, so nah wie möglich an diesen Inputs zu kaufen.

Arbeiten Sie weiter an Ihren Beobachtungslisten. Die Marktrallye hat eine gewisse Stärke gezeigt. Sie müssen bereit sein, davon zu profitieren.

Entsprechend Großes Bild Jeder Tag sollte mit der Richtung des Marktes und den führenden Aktien und Sektoren synchron sein.

Folgen Sie Ed Carson auf Twitter @IBD_ECarson Für Börsenaktualisierungen und mehr.

Sie können auch mögen …

Warum dieses IBD-Tool es einfach macht HerrCH Für Top-Aktien

Wollen Sie schnelle Gewinne und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

Dow Giant 5 bot an, die Aktie in der Nähe von Kaufpunkten zu beobachten

Tesla vs. BYD: Welcher boomende EV-Gigant ist der beste Kauf?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.