Dow Jones Futures: Belastbarkeit der Marktrallye; Apple, Tesla, diese 5 Chipaktien können es gebrauchen

Dow Jones Futures öffnen am Sonntagabend zusammen mit S&P 500 Futures und Nasdaq Futures. Die Börsenrallye verlief im Allgemeinen positiv, wobei die Nasdaq und Small Caps die Führung übernahmen.




X



Aber große Indizes auf Widerstandsniveaus nach starken jüngsten Gewinnen zeigten die Widerstandskraft des Marktes angesichts einiger gemischter Schlagzeilen.

Berkshire Hathaway (BRKB) Einnahmen, die am Samstagmorgen zu zahlen sind. Die Anleger wollen sehen, ob Warren Buffett Apple-Aktien und andere wichtige Aktien aufgestockt hat und ob Berkshire sein Netto-Aktienengagement am unteren Ende des Marktes erhöht hat.

Die BRKB-Aktie fiel letzte Woche um 2,8 % auf 292,07 und wurde zwischen ihrer 200-Tage- und 50-Tage-Linie gehandelt. Die Aktien von Berkshire haben sich von ihren Tiefstständen im Juni erholt, sind aber immer noch weit von ihrem Höchststand von 362,10 Ende März entfernt.

Chip-Aktien erholen sich, was ein positives Zeichen für jede Marktrallye ist. Monolithische Energiesysteme (MPWR), KLA (Kupplung), Analoge Geräte (ADI), Axelis Technologies (ACLS) und Sie sind alle (Ann) funktionieren, befinden sich aber derzeit im Niemandsland und erstrecken sich von frühen Aufzeichnungen, aber unterhalb der Tradition Punkte kaufen.

Apfel (AAPL) befindet sich möglicherweise noch in einem frühen Einstiegsbereich, aber Anleger sollten abwarten, ob die AAPL-Aktie zurechtkommt.

Tesla-Aktien wurden am Freitag ausverkauft, aber das Elektrofahrzeugunternehmen braucht eine Pause. Die kalifornische DMV wurde inzwischen angeklagt Tesla (D.S.L.AFalsche Werbung, die für Autopilot und vollständig autonomes Fahren wirbt.

Endlich, Celsius (CELH) bekam nach enormen Zuwächsen in den letzten Tagen und Wochen einen Hitzetest. Was sollten Anleger mit den Gewinnen vom Dienstag von der CELH-Aktie halten?

MPWR-Lager ist in Betrieb Langfristige IBD-Führungskräfte. Die KLAC-Aktie steht auf der Beobachtungsliste der langfristigen Marktführer. CELH Stock, Axelis Technologies, Onesemi, KLA und Monolithic Power alle IBD 50. ADI Stock, Onsemi und Monolithic Power sind verfügbar IBD Big Cap 20. Die ACLS-Aktie war am Freitag die IBD-Aktie des Tages. Monolithic Power und On Stock waren die Aktien des Vortages der Woche.

In diesen Artikel eingebettetes Video Marktaktion und -analyse Scheitel Pharma (VRTX), EQT (EQT) und die ACLS-Rolle.

Dow Jones Futures heute

Dow Jones-Futures öffnen am Sonntag um 18:00 Uhr ET, zusammen mit S&P 500-Futures und Nasdaq 100-Futures.

Denken Sie daran, dass es sich um eine Nachtoperation handelt Dow-Futures Die nächste Routine an anderer Stelle führt nicht unbedingt zum eigentlichen Trading Aktienmarkt Sitzung.


Begleiten Sie IBD-Experten bei der Untersuchung von Aktien, die auf IBD Live eine Börsenrallye erleben könnten


Börsenrallye

Der Dow Jones Industrial Average fiel letzte Woche um 0,1 % Börsenhandel. Der S&P-500-Index stieg um 0,4 %. Der Nasdaq Composite stieg um 2,15 %. Der Small-Cap-Russell 2000 legte um 1,9 % zu.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen stieg um 20 Basispunkte auf 2,84 %, gefolgt von einem Anstieg um 16 Basispunkte am Freitag. Hot-Jobs-Bericht. Sep. Die Quoten für eine Zinserhöhung der Fed um 75 Basispunkte am 21. stiegen von etwa 40 % auf zwei Drittel vor den Beschäftigungsdaten.

Siehe auch  Twitter sagt, Milliardär Musk sei seinem Team nicht beigetreten, warnt vor „vorwärts gerichteten Ablenkungen“

US-Rohöl-Futures fielen in der Woche um 9,7 % auf 89,01 $ pro Barrel und erreichten damit den niedrigsten Stand seit der russischen Invasion in der Ukraine Ende Februar.

mitten drin Die besten ETFsInnovator IBD 50 ETF (FFTY) stieg letzte Woche um 2,9 %, während der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF (botfiel um 0,7 %. iShares Expanded Technology-Software Sector ETF (MwSt) stieg um 3,7 %. VanEck Vectors Semiconductor ETF (SMH) legte um 2,7 % zu.

SPDR S&P Metalle & Bergbau ETF (XME) stieg letzte Woche um 0,5 %. Global X US Infrastructure Development ETF (Bürgersteig0,15 % gestiegen. US Global Jets ETF (JETS) stieg um 3,2 %. SPDR S&P Homebuilders ETF (XHB) um 0,2 % gestiegen, der siebte wöchentliche Anstieg in Folge. Energy Select SPDR ETF (XL) fiel um 6,8 % und der Financial Select SPDR ETF (45um 0,1 % gesunken. Health Care Select Sector SPDR Fund (XLV) gab trotz Stärke im Biotech-Bereich um 0,7 % nach.

Der ARK Innovation ETF (ARKK) stieg letzte Woche um fast 11 % und der ARK Genomics ETF (ARKG) 10,5 %. Die Tesla-Aktie ist ein wichtiger Akteur in den ETFs von Arc Invest.


Die fünf besten chinesischen Aktien, die Sie jetzt beobachten sollten


Chip-Aktien

Die Aktien von Monolithic Power stiegen letzte Woche aufgrund starker Gewinne um 15 % auf 532,33. Vielleicht kauften Anleger MPWR-Aktien während der Gewinnlücke vom 2. August, als sie einige andere Widerstandsbereiche überwand. Aber zum Börsenschluss am Freitag lag die Monolithic-Aktie 17 % über ihrer 200-Tage-Linie und 24 % über ihrer 50-Tage-Linie. Das Relative Stärkelinie Die MPWR-Aktie hat sich bereits besser entwickelt als der S&P 500-Index. Die Aktien haben seit der Konsolidierung Ende November einen Kaufpunkt von 580,10. Aber im Idealfall pausieren die Aktien und bilden einen Griff. Dies sorgt für einen niedrigeren Einstieg und ermöglicht es den gleitenden Durchschnitten, sich etwas zu behaupten.

Ähnlich verhält es sich mit den Aktien von Axcelis, Onsemi und KLAC, die alle in den letzten zwei Wochen Gewinne verzeichnet haben und nun von den gleitenden Durchschnitten, aber unter den traditionellen Ausbrüchen ausgeweitet werden. Die ADI-Aktie ist ungefähr gleich, obwohl die Gewinne für analoge Geräte am 17. August liegen.

Apple-Aktie

Apple-Aktien stiegen um 1,75 % auf 165,35, ihr fünfter Wochengewinn. Anleger haben möglicherweise AAPL-Aktien gekauft, als sie am 29. Juli nach den Gewinnen die 200-Tage-Linie überschritten. Mit 3,7 % über der 200-Tage-Linie ist es wohl immer noch ein früher Einstieg. Die RS-Linie für Apple-Aktien ist bereits hoch. Der offizielle Kaufpunkt liegt bei 13,04, aber ein Handle auf dem aktuellen Niveau oder etwas höher wäre attraktiv.

Siehe auch  Nach einem schlechten Start in 50 Jahren sehen einige mehr Schmerzen für den Aktienmarkt

Tesla-Aktie

Die Tesla-Aktien fielen am Freitag um 6,6 % auf 864,51, was einem Rückgang von 3 % für die Woche entspricht, da sie eine siebentägige Siegesserie erlebten. Das drückte die Aktie auch unter die 200-Tage-Linie. Wenn sich die TSLA-Aktie jedoch einige Tage um das aktuelle Niveau bewegt, könnte das Hoch vom Donnerstag über 940,82 einen aggressiven Einstieg bieten. Es ist viel weniger als ein herkömmlicher Griff.

Die Aktionäre stimmten auf der Jahresversammlung von Tesla am Donnerstagabend einem Aktiensplit im Verhältnis 3:1 zu, obwohl er seit Monaten erwartet worden war. CEO Elon Musk sprach ausführlich über Teslas Aussichten, sagte aber nichts Dramatisches. Elon Musks aktuelle Twitter-Saga könnte die TSLA-Aktie belasten.

Rechtsexperten sagen Twitter (TWTR) spricht sich nachdrücklich dafür aus, dass Musk seinen Übernahmevertrag für 54,20 US-Dollar pro Aktie fortsetzen sollte. Die Musk-Twitter-Anhörung findet im Oktober statt. Inmitten der jüngsten behördlichen Einreichungen stieg die TWTR-Aktie am Freitag um 3,6 % auf 42,52, erreichte eine 200-Tage-Linie und erreichte ihren besten Stand seit fast drei Monaten.

In der Zwischenzeit beschuldigte das kalifornische Kraftfahrzeugministerium am 28. Juli das Elektrofahrzeugunternehmen, Kunden über die Fähigkeiten von Autopilot und FSD irregeführt zu haben, wie aus Unterlagen hervorgeht, über die zuerst von der Los Angeles Times berichtet wurde. Aber wenn die staatliche DMV mit ihrer Aktion Erfolg hat, muss Tesla nur seine Werbung und sein Marketing überarbeiten.


Tesla vs. BYD: Der aufstrebende Elektro-Gigant aus China wird global


Celsius-Lager

Die Celsius-Aktie befindet sich seit ihrem Durchbruch über die 200-Tage-Marke am 5. Juli in einem großen Einbruch. Die Nachricht kam am 1. August. PepsiCo (PEP) wird eine große CELH-Beteiligung übernehmen und der führende Distributor des Energy-Drink-Herstellers sein.

Am Freitag fiel die CELH-Aktie um 9 % auf 98,62, obwohl sie sich von ihrer 10-tägigen Serie erholte und in der Woche um fast 11 % zulegte. Celsius wechselt vom Small-Cap S&P 600 zum S&P MidCap 400. Aber weniger Investmentfonds und ETFs verfolgen den Midcap-Fonds gegenüber dem S&P 600, und das Ergebnis ist, dass möglicherweise weniger Indexfonds CELH-Aktien halten. Auch der Energy-Drink-Führer Monstergetränk (MNST) fiel am Freitag aufgrund schwacher Gewinne um 5 %.

Die Celsius-Gewinne sind am Dienstag fällig, also müssen sich die Anleger entscheiden. Wenn Sie CELH-Aktien in der Nähe des 200-Tages oder 72-Tages kaufen, haben Sie immer noch viel Polster. Sie können sich dafür entscheiden, einige Teilgewinne zu sichern. Für diejenigen, die die verlängerten Pepsi-Nachrichten von Montag gekauft haben, sind Sie möglicherweise etwas gepolstert oder ratlos. Celsius-Aktien bewegen sich stark in Bezug auf die Gewinne.


Biotech macht bei den Gewinnen eine bullische Bewegung und führt zu 5 Aktien, die es zu beobachten gilt

Siehe auch  Sonntag, 26. Juni 2022 ist das Liebeshoroskop für jedes Sternzeichen

Analyse der Marktrallye

Eine volatile Woche an den Aktienmärkten. Wachstumsaktien und Small Caps waren führend, während sich der Dow Jones und der S&P 500 kaum veränderten.

Aber eine Flut von Gewinnen und ein brandaktueller Stellenbericht, der auf lange Sicht eine größere Zinserhöhung der Fed signalisierte, könnte die Marktrallye am vergangenen Wochenende ausverkauft haben, nachdem die Aktien auf Widerstandsniveaus gestoßen waren. Aber höchstens hielten sie inne. Die Aktion vom Freitag war besonders ermutigend.

Der Nasdaq hat seine Hochs von Anfang Juni hinter sich gelassen, bewegt sich aber seit Anfang des Jahres von einer Trendlinie ab. Der Russell 2000 hat seine Hochs von Anfang Juni unterschritten, während der S&P 500 und der Dow Jones immer noch auf diesem Schlüsselniveau arbeiten.

Eine längere Pause oder eine bescheidene Regression kann gesund sein. Die Marktrallye dauerte lange, wobei die meisten Fortschritte in relativ kleinen Beträgen erzielt wurden.

In der Zwischenzeit könnten viele führende Aktien oder potenzielle Führungskräfte eine Verschnaufpause gebrauchen. Pausen oder Pullbacks bei wichtigen Indizes geben Unternehmen wie Monolithic Power und Onesemi die Möglichkeit, Griffe zu schaffen, niedrigere Einträge vorzunehmen und den gleitenden Durchschnitten zu ermöglichen, aufzuholen.

Dasselbe gilt für Apple-Aktien, Tesla und mehr.

Die Marktführerschaft wird ausgebaut. Biotech, Chips, Luft- und Raumfahrt/Verteidigung, Solar, Stahl und Energie, um nur einige zu nennen, zeigen Stärke.

Das sind ermutigende Zeichen. Aber dies könnte eine weitere Bärenmarktrallye sein, der irgendwann die Puste ausgehen wird.


Timen Sie den Markt mit der ETF-Marktstrategie von IBD


Was nun

Anleger sollten diesen Markt spielen, aber nicht für alle Murmeln. Es gibt immer noch Gründe, vorsichtig mit dem aktuellen Markt umzugehen. Viele Aktien geben zu einem bestimmten Zeitpunkt keine Kaufsignale, während Marktbereinigungen und Sektorzyklen das Halten von Positionen erschweren können.

Fügen Sie die Belichtung also vorsichtig hinzu. Es gibt noch ein weiteres Argument für die Gewinnmitnahme.

Erstellen Sie Ihre Beobachtungslisten. Stellen Sie sicher, dass Sie ein breites Netz auswerfen, damit Sie potenzielle Führungskräfte aus einer Vielzahl von Bereichen finden können.

Entsprechend Großes Bild Jeder Tag sollte mit der Richtung des Marktes und den führenden Aktien und Sektoren synchron sein.

Folgen Sie Ed Carson auf Twitter @IBD_ECarson Für Börsenaktualisierungen und mehr.

Sie können auch mögen …

Holen Sie sich Ihren nächsten großen Hit mit MarketSmith

Wollen Sie schnelle Gewinne und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Öffnen Sie noch heute die Premium-Aktienlisten, Tools und Analysen von IBD

Der amerikanische Verbraucher wird nicht aufhören, aber die Ausgaben werden sich ändern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.