Elon Musk forderte das Gericht auf, den Antrag von Twitter auf einen zügigen Prozess abzulehnen

„In den letzten zwei Jahren gab es eine Unterbrechung der Lieferkette, eine nach der anderen, und wir sind immer noch nicht raus“, sagte Elon Musk, CEO von Tesla.

Patrick D. Gefallen | Reuters

Elon Musk Die Anhörung zu seinem umstrittenen Rücktritt vom Kaufvertrag muss vorbereitet werden Twitter für 44 Milliarden US-Dollar, wie aus einer Akte seiner Anwälte vom Freitag beim Delaware Chancery Court hervorgeht.

Nachdem Twitter diesen September eine beschleunigte Behandlung und einen Prozess beantragt hatte, sagt Musks Team, dass der Prozess bis nächstes Jahr warten muss.

Die Anwälte von Musk, die sich einem zuvor von Twitter eingereichten Antrag widersetzten, beschuldigten das Unternehmen, eine „plötzliche Anfrage nach Warp-Geschwindigkeit nach zwei Monaten des Ziehens und Verwirrens“ gestellt zu haben, und sagten, es sei „Twitters neuester Trick, um die Wahrheit zu vertuschen“. Über Spam-Konten.“

Musks Seite sagt, die beschleunigte Untersuchung sei eine unfaire Taktik und eine Möglichkeit, das Ausmaß der Probleme der Website mit gefälschten Konten zu verbergen. Früher diese Woche, Twitter verklagt MuskAnklagen Tesla Der CEO unternahm einen böswilligen Versuch, von dem Geschäft zurückzutreten.

Die Anwälte von Musk argumentierten, dass es eine „außergewöhnliche Leistung“ sei, einen komplexen Fall eines Vertragsbruchs in nur fünf bis sechs Monaten zu verhandeln, und sie sagen, dass ein Prozess im Februar 2023 „die Interessen der Parteien und des Gerichts abwägen“ würde.

Twitter forderte eine Anhörung innerhalb von etwa 60 Tagen.

Twitter lehnte eine Stellungnahme ab. Musk antwortete nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.

Sehen: Twitter wirft Musk vor, die Aktie abzuwerten

Siehe auch  Aktuelle Nachrichten über den Krieg in Russland und der Ukraine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.