Elon Musk hat die SEC aufgefordert, Twitter-Nutzerzahlen auszuwerten

Elon Musk während der Veranstaltung am Donnerstag, den 10. Oktober 2019 in der SpaceX-Zentrale in Hawthorne, Kalifornien, USA.

Bloomberg/Getty

Mitten in seinem Kaufgeschäft TwitterElon Musk hat die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission aufgefordert, die Nutzerzahlen des sozialen Netzwerks zu prüfen.

Moschus, CEO Tesla Und SpaceX schrieb am Dienstag in einer informellen Twitter-Umfrage: „Twitter behauptet, dass 95 % der täglich aktiven Nutzer echte, einzigartige Menschen sind. Hat jemand diese Erfahrung?“ Später antwortete er einem Anhänger, der der SEC vorschlug, eine Untersuchung einzuleiten, und sagte: „Hallo SECGovJemand zu Hause?“

Die SEC ist sich der dunklen Metriken von Twitter seit Jahren bewusst.

Musk stimmte zu, Twitter im vergangenen Monat für 44 Milliarden US-Dollar zu kaufen, sagte aber, der Deal sei wegen Bots, Spam und gefälschten Inhalten auf Eis gelegt worden. Twitter geht davon aus, dass die Transaktion zu einem vereinbarten Preis von 54,20 US-Dollar pro Aktie stattfinden wird.

Investoren schütten Aktien ein, weil sie befürchten, dass Musk seinen Vertrag kündigen wird, was ihn zur Zahlung einer Dividende von 1 Milliarde US-Dollar zwingen wird. Die Twitter-Aktie hat alle Gewinne verloren, seit Musk Anfang letzten Monats erstmals seinen Anteil von 9 % veröffentlicht hat.

Die Aktien von Twitter stiegen am Dienstag um 2,5 % auf 38,33 $, verglichen mit einem Schlusskurs von 39,31 $ am 1. April, der letzten Handelssitzung, bevor Musk seine Minderheitsrechte erklärte.

Darin Ab diesem Jahr vierteljährliche Finanzierung eingereicht, Twitter erkennt an, dass es auf seiner Plattform viele „falsche oder Spam-Konten“ gibt, legal monetarisierte täglich aktive Benutzer oder Benutzer (mDAUs). Das Unternehmen sagte, dass durchschnittlich 5 % der falschen oder Spam-Konten in diesem Zeitraum mDAUs darstellten.

Siehe auch  5 Dinge, die Sie vor dem Börsenstart am Dienstag, den 21. Juni wissen sollten

Twitter Es wird anerkannt, dass die Zahl der Benutzer in den letzten 3 Jahren von 1,4 Millionen auf 1,9 Millionen gestiegen ist.

„Im März 2019 haben wir eine Funktion eingeführt, mit der mehrere separate Konten zusammengeführt werden können, um bequem zwischen Konten wechseln zu können“, enthüllte Twitter. „Damals ist ein Fehler aufgetreten. Alle vom primären Konto durchgeführten Aktionen werden für alle verknüpften Konten als mDAU gezählt.“

Musk hat wiederholt seine Abscheu gegenüber der SEC zum Ausdruck gebracht, auch auf Twitter Oktober 2018Er nannte die Agentur die „Short Vendor Enrichment Commission“. Juli 2020 Als er schrieb: „SEC, Abkürzung aus drei Buchstaben, das mittlere Wort ist Elonin.“

Die SEC hatte Musk bereits 2018 wegen Anleihenbetrugs angeklagt, nachdem er getwittert hatte, dass er seine Autofirma für 420 Dollar pro Aktie privatisiere und diese „finanziell abgesichert“ sei. Um das Problem zu lösen, wurde eine Einigung erzielt. Aber Musk hat gesagt, er sei eine Finanzaufsichtsbehörde Laufende Ermittlungen Das Ausmaß der Belästigung.

Sehen: Elon Musk hat keine Beweise für seine Behauptung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.