Fantasy Football Rangliste Woche 11: Schläfer, Starts, Sitze | Brian Robinson, Greg Dulcich und andere

Es ist Woche 11 und Thanksgiving ist nächste Woche. Außerdem fallen die meisten Handelsfristen mit Thanksgiving zusammen, also konzentrieren wir uns auf den Playoff-Zeitplan für das Kaufen und Verkaufen. Und vergessen Sie nicht, 101-teiliges Wetter, Handelsergebnisse und Aufstellungen sowie die lustigen Rankings (und Leservorschläge) dieser Woche – die besten TV- und Film-Rüpel.

*** Oh! Außerdem hat Fantasy Nation (über Football Diehards) möglicherweise eine Lösung für das Ranking-Widget-Problem gefunden. Alle drei Markierungen funktionieren und können von mir bearbeitet werden (anders als zuvor), und mit dem Widget können Sie auf Android (Browser) scrollen, ohne zwei Finger zu verwenden! Ja! ***


#Überprüfe das Alter der Verbindung
Rabatte | True SOS (APA – Mittwochs-Update)
Fantasy Football 101 (Starten, Sitzen, Tauschen, Mehr)
Alles im Fußball (Video-Pod)


2022 Woche 11 Fantasy Football Sleepers

🚨 Kopf 🚨 Das sind Schläfer. Sie geben mein Ranking möglicherweise nicht zu 100 % wieder. Es jagt nach oben und birgt oft ein hohes Risiko.

Der Quarterback

Eingeweihter: Daniel Jones, NYG – Jones ist nach seinem QB13-Finish zurück, da diese Woche ein noch besseres Matchup ist. Jones lief nicht so gut wie in den Wochen 3, 4 und 7, aber er warf zum dritten Mal in Folge zwei Touchdowns. Die Lions haben eines der besten Matchups, die Sie finden können, mit fünf Quarterbacks mit durchschnittlich 24,7+ und fünf Quarterbacks, die zwei oder mehr Touchdowns werfen. Die Lions haben QBs mit über 40 Rushing Yards vier Spiele erlaubt, darunter Justin Fields‘ Woche-10-Bananen.


Ich laufe zurück

Wahrscheinlicher Starter: Brian Robinson, WSH – Schließen Sie Robinson für ein Comeback in Woche 10 nicht aus, auch wenn es so aussieht, als würde Antonio Gibson in dieser Timesharing-Rolle wiedergeboren werden. Die Eagles hatten nicht den Matchup-Vorteil, aber Robinson kam in die Endzone. Er wird diese Woche nicht viel zu kämpfen haben, da die Texaner mit einem Ligahoch von 1.407 Rushing Yards (der nächstbeste ist 1.228) und 13 Rushing Touchdowns die meisten FPPG für Running Backs zulassen.

Ave Mary Start: Corderelle Patterson und Tyler Algier, ATL – 38 Rushing Yards in Woche 10 – Allgeiers -17 Yards für insgesamt 23 Receiving Yards – könnte auch schwierig sein, damit zu beginnen. Glücklicherweise hatten die Bären Mühe, mit 12 Rushing Touchdowns, darunter drei Spiele mit mehreren Rushing Scores, weiter aus der Endzone zu rennen.

Siehe auch  Mit der Erholung des Aktienmarktes befindet sich die britische Inflation auf einem 40-Jahres-Hoch

Breiter Empfänger

Start: Courtland Sutton, Tennessee – Selbst wenn Jerry Judy diese Woche spielen könnte, ist Sutton angesichts der geringen Anzahl von Empfängern aufgrund von Freilosen und Verletzungen einen Start wert. Diese von Russell Wilson angeführte Offensive war oft schwer zu beobachten, aber die Raiders könnten ein Heilmittel für ihre Leiden sein. Sutton und Judy haben beide in Woche 4 gegen sie getroffen, und die Raiders haben dieses Jahr 10 zweistellige Wideout-Scores und acht Touchdowns zugelassen, darunter eine schöne Leistung von Running Back Matt Ryan.

Kann starten: Josh Palmer, LAC – Malik Willis Die Chiefs haben in jedem Spiel außerhalb des Titans-Spiels ein Wideout im zweistelligen Bereich zugelassen, wobei vier Teamkollegen über 10 Fantasy-Punkte gingen. Palmer hat wieder gespielt, seit DeAndre Carter letzte Woche hier war, aber Carters Vorteil hängt von der Rückkehr von Keenan Allen ab. Palmer kann auf jeder Position starten.

Ave Mary Start: DJ Moore, Auto – Wie erwähnt in Rabatt betrifft diese Woche, Moore hat vielleicht mit Baker Mayfield angestoßen, aber deshalb spielt er gerade das Ave Mary. Die Ravens haben in letzter Zeit besser gespielt, aber jeder Receiver mit 9+ Zielen gegen die Ravens hat im Durchschnitt mindestens 8,5 Fantasy-Punkte mit 11,8 Zielen, 114 Yards und vier Touchdowns insgesamt (und 18,0 FPPG) erzielt. Natürlich hängt es von Mayfield ab.


Am engen Ende

Ave Mary Start: Greg Dulcich, Tennessee – Zurück zu den Broncos, ich weiß, es ist viel verlangt, mehr als einem Team zu vertrauen. Die Raiders gaben nicht viel an den engen Enden auf, aber Gerald Everett, Zach Ertz und Travis Kelce hatten alle gute Spiele … besonders Kelce (30,0 Punkte). Andere gegnerische Tight Ends waren mittelmäßig, obwohl Jeff Swaim, Jordan Akins, Daisom Hill und Kylan Granson alle durchschnittlich 7,7+ Punkte erzielten. Dulcic war letzte Woche enttäuschend, aber er hat 21 Ziele in seinen vier Spielen, darunter 17 für 12-182-1 und 30,2 Punkte in seinen ersten drei Spielen.


Spaß in der Rangliste!
Die besten Mobber in Film und Fernsehen

Danke an @_jds_jds für diese Idee. Ich scherzte, dass Rachad White das Essensgeld von Country Dicks in Deutschland genommen hat und er die besten TV/Film-Mobber aller Zeiten gefragt und beantwortet hat. Sicher, es ist großartig zu sehen, wie die Mobber ihr Comeuppance bekommen, aber lasst uns sie auslöschen (verwöhnt).

  1. Biff Tannen, Zurück in die Zukunft – Wenn du an „Mobber“ denkst, kommt dir keine Figur schneller in den Sinn als Biff.
  2. Vegeta, Dragon Ball Z – Bevor er sich selbst erlöste, indem er sein Leben (Spoiler) gegen Majin Buu opferte, war Vegeta der ursprüngliche Tyrann der Dragon Ball Z-Charaktere, der sie schikanierte, obwohl er sich gelegentlich mit ihnen verbündete, bevor er in Cell Saga um eine Ecke bog. Eifersucht überwältigt ihn wieder. Bester DBZ- (und Super-) Charakter.
  3. Johnny Lawrence, das Karate-Kid – Ehrlich gesagt könnte man argumentieren, dass Jon Cristian der wahre Mobber-Mastermind ist – besonders wenn Sie Cobra Guy gesehen haben – aber Lawrence war der klassische Mobberfilm der 80er Jahre.
  4. Dibo, Freitag – Der imposanteste Tyrann aller Zeiten? Ketten und Fahrräder werden entwendet.
  5. Nelson Muntz, Die Simpsons – Sympathisch und hasserfüllt zugleich.

  6. Joffrey Baratheon, Game of Thrones – Gibt es einen anderen Mobber, der mehr Einfluss auf eine kürzere Kontrolle und natürlich einen gefeierteren Tod hat?
  7. Eric Cartman, Südpark – Nur wenige Menschen haben eine bessere Balance zwischen Mobber, Freund, lustig und unausstehlich als Cartman.
  8. Draco Malfoy, Harry Potter – Sogar sein Gesicht ist einschüchternd.
  9. Roger Klotz, Doug – Roger ist jetzt 45 Jahre alt. Nachdem er mehrere Male zur Schule gegangen ist, ist er älter als Doug und seine Freunde, und er genießt es, der Stadttyrann zu sein. Der Typ wird bei Doug vorbeischauen und sagen, dass er ihn bläst oder foltert.
  10. Flash Thompson, Spider-Man-Zeug – Peter Parker wurde unerbittlich gehasst und gemobbt, aber wie einige auf der Liste wurde er später erlöst, indem er sich mit Peter anfreundete, nachdem er entdeckt hatte, dass er Spider-Man und Agent Venom war.
  11. Fred O’Bannion, benommen und verwirrt – Dieses Paddel. Das ist es.
  12. Regina George, gemeine Mädchen – Eine großartige Figur, die Sie nach Revenge nicht bemitleiden.
  13. White Goodman, Völkerball — Viele weitere GIFs werden verwendet (berühre, füge deine Witze zu Mr. Jokey hinzu und mehr…)

  14. Ace Meryl, bleib bei mir – Versucht, ein Kind zu töten. Was ich meine ist…
  15. Angelica Pickles, Rugrats – Sie machte die meisten Abenteuer, aber Angelica war auch eine widerliche Tyrannin der anderen Rugrats, teils alt und teils gemein.
  16. Herr. Burns, Die Simpsons – Ein großer Peiniger für Kraftwerksarbeiter und manchmal die ganze Stadt Springfield.
  17. Pete, dummes Zeug – wird später Goofys Freund in A Goofy Movie, aber Goofys Terrorist in Disneys A Christmas Carol und Christmas Hasn’t Come
  18. Candace Flynn, Phineas und Ferb – Ich habe die Show noch nie gesehen, aber mein Verlobter wollte, dass ich unter den Top 20 bin.
  19. Pluto, Popeye – Lassen Sie diese besser in der Vergangenheit.
  20. O’Doyles, Billy Madison – Ein zufälliger Autounfall tötet Generationen von Mobbern.
Siehe auch  Biden soll nach einem mittelfristigen Schub die wichtigsten US-Verbündeten Japan und Südkorea treffen

Kaufen und verkaufen

Da die Handelsfrist vorbei ist, werde ich einige der besten und schlechtesten SOS für die Playoffs (nur) auflisten.

kauft ein

  • Jimmy Garoppolo, QB, SF – 4.: MEER, WSH, LV
  • Lamar Jackson, QB, Kamerad – 6. Platz: CLE, ATL, PIT
  • Derrick Henry, RB, ZEHN – 1.: LAC, HOU, DAL
  • Alvin Kamara, RB, nein – 2.: ATL, CLE, PHI
  • Leonard Fournette, RB, TB – 3.: CIN, ARI, Auto
  • George Pickens und Deonte Johnson, WR, PIT – 2.: Auto, LV, PAL
  • Chris Olave (und andere), WR, NO – 5
  • Greg Dulcich, TE, DEN – 3. Platz: ARI, LAR, KC
  • Pat Freiermuth, TE, PIT – 4

verkauft

  • Tua Tagoailoa, QB, MIA – 30.: BUF, GB, NO
  • Joe Burrow, QB, CIN – 27.: TB, NO, BUF
  • Josh Jacobs, RB, LV – 32.: NO, PIT, SF
  • Joe Mixon, RB, CIN – 30
  • Allen Robinson, WR, LAR – 32.: GB, DEN, LAC
  • Christian Kirk, W. R., JAX – 28.: ​​DAL, NYJ, HOU
  • David Njoku, TE, CLE – 30.: BAL, NEIN, WSH
  • Dallas Goedert, TE, PHI – 28.: Wer, von, Nr

Woche 11 Fantasy Football Vorhersagen

🚨 Kopf hoch 🚨 Diese können von meinen Rankings und meinen abweichen Ränge sind die Reihenfolge, in der ich Spieler starte Außerhalb des zusätzlichen Kontexts ist „obwohl es riskant ist, der höchste Nutzen erforderlich“. Auch grundsätzlich 4-Punkte-TDs, 6-Punkte-Pause und halbe PPR für QB

Download-Link am Donnerstag hinzugefügt

*** Diese sind Nein Aktualisiert am Sonntagmorgen, FYI***


Woche 11 Fantasy-Football-Rangliste

🚨 Kopf hoch 🚨

  • Wir haben mit Fantasy Nation (via Football Diehards) eine Lösung für das Ranking-Widget-Problem gefunden. Alle drei Markierungen funktionieren und können von mir bearbeitet werden (anders als zuvor), und mit dem Widget können Sie auf Android (Browser) scrollen, ohne zwei Finger zu verwenden! Ja!
  • Wird regelmäßig aktualisiert, schauen Sie also immer wieder vorbei, bis die Zeilen gesperrt sind.

(Foto von Cooper Neal/Getty Images)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.