Kleinen Viehstraße: Filiale der VR-Bank schließt

Auch der Geldautomat fällt weg

Der Geldautomat von der VR-Bank wird mit der Schließung der Filiale an der Kleinen Viehstraße 1 wegfallen. Ersatz steht noch nicht in Aussicht. (Foto: https://www.flickr.com/photos/redspotted/272104). Ein aktuelles Bild von der Hausfront des Gebäudes durfte nicht gemacht werden. Der Hauseigentümer genehmigte es nicht.

Coesfeld, 03.03.16 (PM/hlm). Die kleine Filiale der VR-Bank Westmünsterland an der Kleinen Viehstraße in Coesfeld schließt zum 11. März 2016. Der bestehende Mietvertrag läuft zum Ende des Quartals aus.

Seit der Neueröffnung des Kompetenzzentrums an der nahegelegenen Kupferstraße im Jahr 2011 habe sich das Nutzungsverhalten der Kunden in Bezug auf die Filiale deutlich geändert. Viele Kunden hätten längst den Weg in die modern eingerichteten Räume der Hauptstelle gewählt. Die Anzahl der Kundenbesuche an der Kleinen Viehstraße, nur 500 Meter von der Hauptstelle entfernt, sei seit 2011 um mehr als 60 Prozent zurück gegangen. So lautet die Begründung der Schließung in der Pressemitteilung.
„Hinzu kommt, dass die Kunden viele Bankdienstleistungen mittlerweile verstärkt über unsere Online- und SB-Angebote nutzen. Diese Angebote bauen wir deshalb aus“, ergänzt Dr. Baecker, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank. Deshalb seien grundsätzlich auch neue SB-Standorte denkbar. „Das muss aber passen, von den Mietkonditionen bis zu den Parkgelegenheiten für die Kunden. Insgesamt gilt für uns immer: Entscheidend ist der Bedarf unserer Kunden.“
Die Kunden der Filiale an der Kleinen Viehstraße werden nun „quasi nebenan“ im Kompetenzzentrum an der Kupferstraße von ihren bisherigen Beratern betreut. Die VR-Bank ist allein in Coesfeld weiterhin mit sieben Niederlassungen vertreten.

Auf Nachfrage der Coesfelder Nachrichten, ob ein Geldautomat an dem Standort weiter verfügbar ist, heißt es aus der Pressestelle der VR-Bank: „An der Stelle wird der Vermieter Neues planen, so dass wir dort nicht mehr vertreten sind. Unsere nächsten Geldautomaten sind auf der einen Seite am Cinema-Center, Holtwicker Straße, und auf der anderen an unserem KompetenzCentrum, Kupferstraße.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.