Fortnight bringt das Gebäude zurück – The Verge

Das Gebäude kehrte zurück. Heute Morgen, Vierzehn Tage Hat die Zeilen für seine charakteristische Gebäudefunktion umgeleitet; Es wurde im Rahmen der letzten Saison des Spiels vorübergehend entfernt. Gestartet am 20. März.

Wenn das Gebäude jedoch wiedereröffnet wird, lebt der kriegszentrierte Geist Zuvor eingeführter Zero-Built-Modus. Im Moment sind beide Versionen des Spiels Seite an Seite mit Solo, Dios, Trios oder dem regulären und Zero Built for Squadron Battle Royale.

Bild: Epische Spiele

Die Fähigkeit, Materialien zu ernten und Verteidigungsstrukturen zu bauen, ist seit langem ein bestimmendes Merkmal Vierzehn Tage – und half dabei, es von anderen Battle Royale-Spielen zu unterscheiden PUBG Und Apex-Legenden – Dies machte seine Aufhängung noch überraschender.

Das Fehlen von Gebäuden wurde etwas durch das Hinzufügen von Dynamik ausgeglichen, die das Spiel mobiler machen sollte, einschließlich Klettern und schnellem Sprinten. Diese Änderungen gehörten dazu Updates im Zusammenhang mit der Bewegung von vor vielen Jahren.

Mit Beginn der laufenden Saison Vierzehn Tage Entwickler Epic Games in der Ukraine spendet bis zum 3. April alle Einnahmen aus dem Spiel für humanitäre Zwecke. Ab dem 29. März hat sich der Aufwand erhöht 100 Millionen Dollar.

Siehe auch  Strategieleitfaden: Was sind die möglichen Rennstrategien für den Großen Preis von Ungarn 2022?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.