In Connecticut wurden zwei Beamte erschossen und ein weiterer schwer verletzt

Bei einer Schießerei in Bristol wurden am Mittwochabend zwei Polizisten erschossen und ein weiterer schwer verletzt. Staatspolizei von Connecticut erklärt.

Die Polizei hat noch keine Details über den Vorfall veröffentlicht, und es ist unklar, zu welcher Abteilung die Beamten gehören. Lokale Medienberichte Die Schießerei ereignete sich am Mittwochabend in einem Wohngebiet. Die Staatspolizei reagierte auf die Szene, nachdem gegen 23 Uhr Schüsse von der Polizei abgefeuert worden waren

Die Staatspolizei bat um Gebete für die Familien der getöteten Beamten und für den ins Krankenhaus eingelieferten Beamten.

„Es hielt für 30 Sekunden an und dann eine weitere Runde ‚Pop Pop Pop Pop Pop Pop‘ und dann hörte es auf. [we] Ich fing an, Sirenen und alles zu hören“, sagte Augenzeuge Ted Krawiec gegenüber Channel 3.

Georgia-Kleinkind Quinton Simon wird möglicherweise vermisst; Die Polizei nennt die Mutter als „Hauptverdächtige“

Ein Polizist kämpft um sein Leben, nachdem zwei Menschen vor einem Krankenhaus in Connecticut in Bristol erschossen wurden. (WTIC)
(WTIC)

CT Generalstaatsanwalt kündigt Sonderermittler für Abtreibungsrechte an

„Drei Beamte wurden in Bristol erschossen [officer-involved shooting]. Wir arbeiten immer noch fleißig daran, genaue Informationen zu sammeln Von unseren Ermittlern und alles was dazugehört. Wir werden so bald wie möglich eine Pressekonferenz anbieten. Bitte haben Sie noch einmal etwas Geduld, da die Szene immer noch sehr aktiv und fließend ist“, schrieb die Staatspolizei in einer früheren Erklärung.

Klicken Sie hier, um die Fox News-App herunterzuladen

Dies ist eine wachsende Geschichte. Schauen Sie bald wieder vorbei, um Updates zu erhalten.

Siehe auch  Direkte Ankündigungen: Der Beginn der Bestätigungsverfahren gegen Gotanji Brown Jackson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.