Jon Bautista verlässt Colbert, um ‚Late Show‘ zu erklären – neuer Bandleader

Große Erschütterung herein Die Late-Show: Stephen Colbert kündigte am Donnerstag an Johannes Bautista Der Bandleader wird mit sofortiger Wirkung zurücktreten und seine Amtszeit außerhalb des Bildschirms beenden.

„Aufmerksame Zuschauer haben vielleicht bemerkt, dass John diesen Sommer nicht hier war. Nun, ich habe ein Update: John hat beschlossen, die Show zu verlassen“, sagte Colbert. „Aber es ist aus den besten Gründen, einschließlich der Fortsetzung, seine Kunst mit der Welt zu teilen. Wir wollten ihm einen großen, persönlichen Abschied geben, aber John ist nicht in der Stadt. Ich hoffe, er schneidet sein neues Album heraus, und ich Ich hoffe, es heißt „More Grammys Please“.

„Wir hatten das große Glück, Joans unglaubliches Talent in den letzten sieben Jahren in der ersten Reihe zu sehen“, fuhr die Moderatorin fort. „Können wir ihn hier verlieren? ‚Ja!‘ Aber wir freuen uns für dich, John, und ich kann es kaum erwarten, dich wieder als Gast auf deinem nächsten Hit zu haben.

Im Gegenzug wird Louis Cato von Stay Human, der diesen Sommer als Interims-Bandleader fungierte, dauerhaft übernehmen. Die Late-Show Sep. 6 wird am Dienstag für Staffel 8 zurückkehren – zu diesem Zeitpunkt wird der Name in Stay Human geändert Die Late-Show Band. Joe Sailer wird von den langjährigen House-Bandmitgliedern Louis Fouche, John Lampley, Endia Owens und Nega Santos ab dem Start der Show 2015 begleitet.

„Lewis hat diesen Sommer großartige Arbeit geleistet“, sagte Colbert. „Er ist sehr bescheiden, also wird er das nicht sagen, aber ich werde es sagen: Er ist ein musikalisches Genie. Er spielt jedes Instrument, das es gibt. Geben Sie ihm einen Nachmittag und er wird lernen, Mozart auf dem Schuhlöffel zu spielen.

Siehe auch  Das Death Valley wurde von beispiellosen Überschwemmungen überschwemmt, wodurch etwa 1.000 Menschen im Park gestrandet waren

Cato fügte hinzu: „Die Arbeit an dieser Show zusammen mit einigen der talentiertesten Musiker und Schöpfer, die ich kenne, ist eine der größten Ehre meines Lebens. Nachdem ich in den letzten sieben Jahren sowohl John als auch Stephen beobachtet und von ihnen gelernt habe, freue ich mich wirklich darauf, das große Vermächtnis fortzusetzen, das sie aufgebaut haben.

Bautistas Stern ist in den letzten zwei Jahren stetig gestiegen. Ab 2020 ist er Musikkomponist für Pixar die Seele (mit Trent Reznor und Atticus Ross), für den er einen Oscar, einen Golden Globe Award, einen Grammy Award und einen BAFTA Film Award erhielt. Er gewann 2022 vier weitere Grammy Awards, darunter das beste Musikvideo („Freedom“) und das Album des Jahres („We“).

Vermissen Sie Bautista? Die Late-Show? Traurig, ihn ohne einen ordnungsgemäßen Abschied auf dem Bildschirm gehen zu sehen? Klicken Sie auf die Kommentare mit Ihren Reaktionen auf die Nachrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.