Joni Mitchell präsentiert seit 2002 eine komplette Live-Show | Joni Mitchell

Joni Mitchell Er gab seinen ersten vollen Live-Auftritt seit 2002 beim Newport Folk Festival an diesem Wochenende. Mitchell, 78, spielte Mitchell-Klassiker wie A Case of You, Both Sides Now und Big Yellow Taxi mit der Country-Musikerin und Freundin Brandi Carlyle. Während des 13-Song-Sets spielte Mitchell auch ein Gitarrensolo von Just Like This Train.

Einschließlich ihr und Carlyle – die geschlossen sind Mitchells 1971er Album Blue In voller Länge – mit Marcus Mumford, Wynonna Judd, Blake Mills, Jess Wolfe und Holly Lasik von der Lucious Band und Mitchells Bandkollegen Bill und Tim Hanseroth und Chelyce Henderson: eine Live-Version einer von Mitchells privaten „Johnny Jam“-Nächten. Sein Zuhause in Los Angeles war in den letzten Jahren bei Größen wie Elton John, Bonnie Raitt und Herbie Hancock.

„Mir ist gerade aufgefallen, dass Joni die am wenigsten nervöse Person hier ist“, sagte Carlyle der Menge.

Neben Interpretationen von Mitchell-Songs wie Carrie, Amelia und Circle Game hat die Gruppe auch Gershwins Summertime, Frankie Lymans Why Two Fools Fall in Love und Leiber und Stollers Love Potion No. 9 gecovert. Leistungsvideos auf Pitchfork und lesen Sie die Liste unten.

Mitchells letzter vollständiger Live-Auftritt war am 13. November 2002 im Wiltern in Los Angeles. Zuletzt trat er 1969 beim Newport Folk Festival auf derselben Bühne wie Arlo Guthrie und die Everly Brothers auf.

Von einem Hirnaneurysma im Jahr 2015, kehrte Mitchell ins öffentliche Leben zurück. Er besuchte ein Tribute-Konzert zu seinem 75. Geburtstag im Jahr 2018 und trat auf der Bühne auf, während andere Musiker Big Yellow Taxi aufführten, um die Kerzen auf seiner Geburtstagstorte auszublasen.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von Blue im Juni 2021 teilte Mitchell ein Video, in dem sie den Fans dafür dankte, dass sie ein Album „bekommen“ hatten, das ursprünglich „überwältigend kritisch“ war – was bedeutet, dass sie ihre ehrlichen Texte unwürdig übertrieben teilte. sie Erschien bei den Kennedy Center Honors Im Dezember 2021 gehörte Gala – die Reportern sagte: „Ich schwanke, aber es geht mir gut“ – zu den Empfängern. Im April wurde Mitchell zur MusicCares-Person des Jahres ernannt und gab einen kurzen Auftritt bei der Zeremonie zu ihrer Ehrung.

Mitchell arbeitet auch an einer Reihe von Archivveröffentlichungen, um Demos, bisher ungehörtes Material und Cover zu teilen. Zuerst, Joni Mitchell Archives Vol 1: The Early Years (1963–1967), veröffentlicht im Oktober 2020, und die Liner Notes enthalten ein seltenes neues Interview mit Cameron Crowe.

Im Januar, Sie hat ihre Playlist von Spotify entfernt Ein großes Lob an Neil Young, der sein Management und sein Label anwies, seine Musik von der Streaming-Plattform zu entfernen, um Joe Rogan zu unterstützen, der von Ärzten für die Verbreitung von Fehlinformationen über Covid-19 und den Impfstoff kritisiert wurde.

„Unverantwortliche Menschen verbreiten Lügen, die Menschen das Leben kosten“, sagte Mitchell. „Ich stehe in Solidarität mit Neil Young und den globalen wissenschaftlichen und medizinischen Gemeinschaften in dieser Frage.“

Joni Mitchells vollständiger Zeitplan für das Newport Folk Festival

Carrie
Komm rein aus der Kälte
Hilf mir
Dein Fall
Großes gelbes Taxi
Wie dieser Zug
Warum Narren sich verlieben
Amelia
Liebestrank Nummer 9
Glänzen Sie weiter
Sommerzeit
Jetzt auf beiden Seiten
Rundes Spiel

Siehe auch  Kriegsnachrichten zwischen Russland und der Ukraine: Direkte Updates: Das Weiße Haus sagt, Biden habe in Putins Kommentaren keinen Regimewechsel gefordert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.