Kalifornien, Iowa, New Mexico, South Dakota und viele mehr

Die Abstimmung wurde überhaupt beendet Sieben Staaten Die Vorwahlen fanden am Dienstag statt, als die Wahlen in Kalifornien um 23:00 Uhr ET endeten. Einige hochrangige Beamte, darunter die Gouverneurin von South Dakota, Christie Noam, und die Republikaner John Dune und Chuck Crosley, haben ihre Hauptkonkurrenten besiegt, und ihre Kandidaten für die Parlamentswahlen stehen im November an.

In Kalifornien werden die Ergebnisse vieler Rennen am Dienstagabend nicht kommen, weil der Bundesstaat seine Wahlen per Post abhält. Es fördert auch diejenigen, die die ersten beiden Stimmen im November erhalten, was überparteilich ist, was bedeutet, dass einige Match-Ups zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Demokraten oder zwei Republikanern führen könnten.

Der Abgeordnete David Valadao, einer der wichtigsten Herausforderer Kaliforniens, ist einer von zehn Republikanern des Repräsentantenhauses, die für den Sturz des ehemaligen Präsidenten Donald Trump gestimmt haben. Die beiden Republikaner fordern die Grundschule von Wladiwostok, den ehemaligen Stadtrat Chris Mathews und den Treuhänder des Bildungsausschusses Adam Madiros heraus, aber Trump billigt keinen von beiden.

Es wird erwartet, dass der Gesetzgeber des Bundesstaates, Rudy Salas, der demokratische Kandidat gegen Wladiwostok ist, der versucht, seinen Sitz bei den Demokraten bis 2020 zu behalten.

Die Demokraten Katie Porter, Josh Harder und Mike Levine stehen auf der Zielliste der National Republican und warten darauf, wer sie diesen November herausfordern wird. Von den dreien könnte sich Levine laut Daten von Daves Weiterverteiler der härtesten Konkurrenz stellen.

Viele Staaten halten landesweit Vorwahlen ab
Wahlpersonal wartet am 7. Juni 2022 in einem Wahllokal in der San Francisco Fire Station 16 in San Francisco auf Wähler. Kalifornien. Die Wähler in Kalifornien gehen zu den Urnen für die Vorwahlen des Bundesstaates.

Justin Sullivan / Getty Images


CBS News sagt voraus, dass Gouverneur Gavin Newsom zu den allgemeinen Wahlen vorrücken wird. Senat Alex Patila, der ernannt wurde, um die Amtszeit von Vizepräsidentin Kamala Harris zu beenden, ist sowohl bei den regulären als auch bei den Sonderwahlen für den US-Senat in die allgemeinen Wahlen vorgerückt.

In Los Angeles und San Francisco finden zwei Top-Kommunalwahlen statt. Der Bürgermeister von Los Angeles, Eric Corsetti, ist zeitlich begrenzt und repräsentativ. Karen Boss und Immobilienentwickler Rick Caruso führen den Wettbewerb an. EIN Umfrage des UC Berkeley Institute of Government Studies Der Pass liegt seit Ende Mai bei 38 %, und Caruso hat 32 % gezeigt, aber wenn kein Kandidat 50 % der Stimmen erhält, gehen die ersten beiden Kandidaten im November in die Stichwahl.

In San Francisco steht der progressive Bezirksstaatsanwalt Chesa Boudin vor einer Wahlabberufung, wobei einige Umfragen darauf hindeuten, dass er Gefahr läuft, seinen Sitz zu verlieren.

Unterdessen gewann in South Dakota die republikanische Gouverneurin Christy Noam die republikanische Nominierung für den Gouverneur, nachdem sie sich einer Hauptherausforderung von rechts gestellt hatte. Noem, einer der aufstrebenden Stars der Republikanischen Partei, der wahrscheinlich bei den Präsidentschaftswahlen antreten wird, konzentrierte seine Siegesrede auf Präsident Joe Biden. Er trifft im November auf den Demokraten Jamie Smith, der am Dienstag ohne Gegenkandidat kandidierte.

Der aktuelle Senat bewirbt sich um eine vierte Amtszeit. John Dune besiegte auch seine Hauptkonkurrenten.

In Iowa, 88-jähriger Sen. Chuck Crosley, der seit 1981 im Senat tätig ist, entging der Hauptherausforderung des Senators des Bundesstaates Iowa, Jim Carlin.

Crosley trifft auf Michael Franken, der die ehemalige US-Gesandte Abby Finkenoir besiegt hat. Er wurde 2018 in den Kongress gewählt, scheiterte jedoch an seinem Versuch einer Wiederwahl im Jahr 2020. Danach musste Finkenoir kämpfen, um an die Urnen zu kommen. Ein Richter entschied zunächst Dass sie nicht genug Unterschriften hatte, um sich für die Vorwahl zu qualifizieren. Das Der Oberste Gerichtshof von Iowa hob diese Entscheidung auf Einige Tage spater.

Als Pionier des Frankenauer-Rennsports half Frankenauer, die Lücke zu Fingena zu schließen, indem er mehr als er für Werbung ausgab. Er half oft seinem Militärdienst, um Unabhängige und einige gemäßigte Republikaner anzusprechen.

„Wir werden sehr hart arbeiten. Der zentrale Gedanke dieser Kampagne ist Führung, die oft übersehen und unterschätzt wird. Sie motiviert uns“, sagte Franken bei einer Siegerehrung am Dienstagabend. „Es ist Zeit, sie fallen zu lassen und weiterzumachen.“

Die Republikaner haben die demokratische Gouverneurin von New Mexico, Michelle Lujan Grisham, ins Visier genommen. Der Fernsehmeteorologe Mark Ronchetti gewann im November die republikanische Vorwahl gegen Lujan Grisham. Lujan Grisham kandidierte ohne Gegenkandidat als demokratischer Kandidat.

Während sich das House Select Committee, das den Angriff vom 6. Januar auf das US-Kapitol untersucht, auf eine öffentliche Anhörung in diesem Monat vorbereitet, sagte der Vorsitzende des Democrat Select Committee, Rep. The Associated Press berichtet, dass Penny Thompson ihren Hauptposten gewonnen hat.

Vorwahlen wurden auch in New Jersey statt. Vertreter der Demokratischen Partei. Tom Malinowski wurde zum günstigsten Bezirk für die Republikaner und gewann 2020 mit nur 1 Punkt Vorsprung. Tom Keane Jr. gewann die republikanische Vorwahl im 7. Bezirk von New Jersey und wird 2020 im selben Wettbewerb gegen Malinowski antreten.

Im zweiten Kongressbezirk von New Jersey wechselte der von Trump unterstützte Abgeordnete Jeff Van Drew die Parteien, um 2019 gegen Trumps Absetzung zu stimmen. Im 8. Bezirk ist der lange sen. Robert Menendez Jr., Sohn von Robert Menendez, gewann die Vorwahl der Demokraten.

Siehe auch  Die USA kündigen Sanktionen gegen vom Kreml kontrollierte Medien an und verbieten Russland die Nutzung einiger US-Beratungsdienste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.