Mary Miller sagt Abtreibungsurteil bei Trump-Kundgebung „Sieg für das weiße Leben“

Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

Der republikanische Gesetzgeber forderte die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs Das bundesweite Recht auf Abtreibung soll aufgehoben werden Vor etwa 50 Jahren gegründet Reihe wir waten Es wurde bei einer Kundgebung des ehemaligen Präsidenten Donald Trump als „Sieg für das Leben der Weißen“ gefeiert.

„Präsident Trump, im Namen aller MAGA-Patrioten in den Vereinigten Staaten möchte ich Ihnen für den historischen Sieg der Weißen gestern vor dem Obersten Gerichtshof danken“, sagte die Delegierte Mary E. Snyder bei einer Kundgebung in Mendon am Samstagabend. Miller (R) sagte. , Illinois, verweist auf Trumps einstigen Wahlkampfslogan „Make America Great Again“.

Sie begann zu klatschen, einige im Publikum hielten rote „Save America“-Karten hoch.

Sein Kommentar wurde in den sozialen Medien weithin verurteilt, und Millers Team veröffentlichte schnell eine Erklärung für das, was als „Wortmischung“ angesehen wurde.

Abtreibung wird bald in 13 Bundesstaaten verboten. Hier ist, was als nächstes passieren könnte.

Millers Sprecher, Isaiah Wartman, sagte der Associated Press, die Republikanische Partei von Illinois habe ihre vorbereitete Rede falsch verstanden und solle das Urteil des Separatistengerichts als Sieg für das „Recht auf Leben“ erklären.

„Wie Sie im Video deutlich sehen können … schaut sie sich die Papiere an, schaut sich ihre Rede an“, sagte Wardman.

Trump – Millers Unterstützer gegen GOP-Vertreter Rodney Davis Nachdem die Demokraten sie neu verteilt hatten, um für einen Sitz zu kandidieren – hielt am Dienstag vor dem sensationellen Spiel des Staates eine Kundgebung ab.

Das Rennen in Illinois verwandelt sich als Reaktion auf die GOP am 6. Januar in einen Krieg

Siehe auch  Trump-Chef Alan Weiselberg bekennt sich des Steuerbetrugs schuldig

Die Worte „White Life“ wurden zum Top-Trend auf Twitter in den Vereinigten Staaten.

„Ich retweete diesen Bericht der GOP-Vertreterin Mary Miller über White Life zu Ihrer Information.“ Schrieb Vertreter Ted Liu (D-Calif.).

Andere wiesen darauf hin, dass viele in der Menge von Millers Kommentaren nicht beunruhigt waren. „Ob ausgerutscht oder nicht, das Publikum hörte ‚weißes Leben‘ und zitterte nicht. Sie applaudierten“ Hat das getwittert Der Schriftsteller Ahmed Baba schreibt für den Independent.

Millers Äußerungen lösten außerhalb der Vereinigten Staaten eine Gegenreaktion aus. Jesse Phillips, ein britischer Abgeordneter, der Mitglied der wichtigsten oppositionellen Labour Party ist, twitterte: „Die liberale Demokratie sollte niemals als Standard angesehen werden, dass der Fortschritt auf der Bank liegt und keine dauerhaft starke Sicherheit erfordert.“

Freitag, Müller Lobte das Urteil des High Court Wie „Glücklicher Erfolg.“ Sie sagte Reihe wir waten Er warf der „schrecklichen Abtreibungsindustrie“ „unaussprechlichen Schaden für unser Land“ und die Täuschung der Amerikaner vor. Er dankte Trump dafür, dass er geholfen hatte, ihn zu stürzen Die Zeile „Durch die Ernennung von Richtern des Obersten Gerichtshofs wird das Leben respektiert“

Siehe auch  Der Secret Service hat dem Komitee vom 6. Januar keine neuen Texte zur Verfügung zu stellen, alle nicht gesicherten Texte wurden redigiert und können nicht abgerufen werden.

Trumpf, Versprochen, Opposition zu ernennenDie Zeile RichterNeil M. Korsch, Brett M.. Nominiert von Kavanagh und Amy Connie Barrett. 5 zu 4 Stimmen, um das Urteil von 1973 aufzuhebenRichter Samuel A. Mit Alito Jr. und Clarence Thomas.

Supreme Court Row v. Emotionale Kämpfe gehen auch nach der Jagd weiter

Dies ist nicht das erste Mal, dass Miller nach Ideen in seinen Texten gesucht wird. Im vergangenen Jahr musste er sich dafür entschuldigen, Adolf Hitler in der Show „Moms for America“ in Washington zitiert zu haben.

„Hitler hatte in einem Punkt recht. Er räumte ein, dass ihre Zahl nicht ausreichte, um Millers Regierung zu besiegen.

Miller veröffentlichte später eine Bericht Entschuldigung für das Zitieren des Nazi-Führers.

„Ich entschuldige mich aufrichtig für alle Unannehmlichkeiten, die durch meine Worte verursacht wurden, und bedaure, den Verweis auf einen der schlimmsten Diktatoren der Geschichte zu verwenden.

Der „Drei-Prozent-Lkw“ im Kapitol gehört dem Ehemann der Kongressabgeordneten, „Hitler hatte in einem Punkt Recht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.