Netflix wird Dave Chappells Hollywood Bowl Collection – Hollywood Correspondent nicht übertragen

Der Moment, über den am meisten gesprochen wurde NetflixDas erste Comedy-Festival – wohl einer der meistdiskutierten Momente Irgendetwas Humorvolle Darbietung in jüngster Erinnerung – nicht zum Streaming gekommen.

Netflix hat sein Netflix Is a Joke Fest und eine Liste der zu veröffentlichenden Inhalte angekündigt David ChappellDas Hollywood Bowl-Event, wo Der Komiker wurde auf der Bühne angegriffen Letzte Woche, nicht enthalten.

Der Mangel an Sätzen war jedoch nicht die Ursache des Angriffs. Vor dem Festival machte Streamer deutlich, dass die vier meistverkauften Hollywood-Bowl-Shows des Komikers nicht für einen besonderen Anlass aufgezeichnet wurden. Chappell hatte seine eigenen Kameras, um die Show zu filmen – während die Comics oft neue Dinge kreierten (wie es Chappell tat). Möglicherweise gibt es professionell gefilmtes Filmmaterial des Angriffs und Sie sehen möglicherweise irgendwann das Tageslicht in einem bestimmten Stil, aber dies ist nicht Teil der Pläne von Netflix.

Stattdessen sind hier einige Highlights aus den 336 Comics von Netflix, die in den letzten zwei Wochen 288 Shows an 35 Orten in Los Angeles veranstaltet haben, sowie geplante Premierendaten für jeden Dienst:

19. Mai – Halle: Ehrung der Ältesten, die aufstehen, „Ein Abend, an dem einige der besten Stand-ups aller Zeiten gefeiert werden, die nicht mehr bei uns sind. John Mulani ehrt Robin Williams, Dave Chappell ehrt Richard Fryer, Chelsea Handler John Rivers und John Stewart George Carlin.

6. Juni – Präsentiert von Bill Burr: Killing Friends„Ein Showcase mit von Burr kuratierten Stand-Ups.“

7. und 12. Juni – Das ist meine Zeit mit David Letterman„Jede der sechs Folgen beleuchtet einen Komiker, einschließlich eines 5-minütigen Stand-up-Sets und eines Gesprächs mit Letterman.“

Siehe auch  Experten enthüllen, was der 936-Millionen-Dollar-Verkauf von Tesla für Bitcoin bedeutet

9. Juni – Stand Alone: ​​Eine LGBTQ+-Feier„Die größte Menge an LGBTQ + Comics.“

10. Juni – Eine Hommage an Bob Socket„Bob ist eine Feier seines Lebens in der Komödie mit seinen Freunden und seiner Familie.“

11. Juni – Amy Schumers Elternberatung„Ein Showcase mit von Schumer kuratierten Stand-Ups.“

13. Juni – Präsentiert von Pete Davidson: Beste Freunde„Multi-Comic-Feature, moderiert von Davidson.“

14. Juni – Jane Fonda & Lily Tomlin: Ladies Night Live„Lilly Tomlin und Jane Fonda stellen die komplette weibliche Komödiantenserie vor.“

16. Juni – Comedy-Special rund um Snoop Talks F*cn„Snoops originelle Komödie, Sammlungen legendärer schwarzer Comedians, die auf dem Festival auftreten.“

23. Juni – Das Beste vom Fest„Highlights der gesamten 11-tägigen Veranstaltung.“

Es gibt noch keinen Sendetermin für die größte jemals geplante Sondershow: Gabriel „Fluffy“ spielt die ausverkaufte Show im Iglesias Dodger Stadium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.