Shoaib Ohani aus Los Angeles erzielte neun Outs und verlor gegen Astros.

Anaheim, Kalifornien – Zweiter Pitch Schohai Othani Der am Eröffnungstag geworfene 98-Meilen-Fastball wurde am Rand der inneren Ecke gesichtet. José Altuway. Am Ende des ersten Innings am Donnerstagabend warf der Zwei-Wege-Sinn von Los Angeles sieben Pitches mit hoher Geschwindigkeit. Vor allem im Jahr 2021, ohne konsequentes Pitching nach einem halben Jahrzehnt, verringerte Ohtani diese hohen Geschwindigkeiten und rettete eine große Anzahl von Spielen in späten Situationen.

Es im Voraus zu glauben, zeigt, wie sehr er Matt in einem Jahr verändert hat.

„Er hat allmählich eine bessere Kontrolle über seine Crack Range erlangt – ich denke, das ist der große Unterschied“, sagte Angels-Manager Joe Madden, nachdem seine Mannschaft zu Beginn seiner Saison mit 1:3 gegen die Houston Astros verloren hatte. „Sie haben es heute Abend wieder gesehen – viele 97er und 99er. In der Vergangenheit wären im frühen Teil des Spiels weniger Zahlen gewesen, bis er es brauchte. Jetzt, wenn es nicht gebraucht wird, macht er es.“

Ohdani erlaubte – wie alle Angels-Starter – aufgrund des geringen Frühlingstrainings innerhalb des 80-Pitch-Bereichs einen Lauf in 40 Innings mit einem Walk und neun Strikeouts gegen eine der gefährlichsten Linien der Liga. . Drei dieser Strikeouts trafen auf Altuay, der in den letzten elf Spielzeiten der Major League nur drei Tore in einem einzigen Spiel erzielt hatte.

Trotz der kurzen Pitch-Zählung warf Ohdani sieben 99-Meilen-Pitches, die dritthöchsten seiner Karriere. Die Durchschnittsgeschwindigkeit seines Fastballs mit vier Nähten, der etwas schneidender zu sein schien, lag bei 97,8 mph, zwei Bits höher als der Durchschnitt des letzten Jahres. Die Wirkung dieser Tonhöhe erhöhte seinen Schieberegler erheblich und löste sieben Peitschenhiebe in neun Schwüngen aus.

Siehe auch  China, ein Verbündeter Russlands, hat der Europäischen Union mitgeteilt, dass die Ukraine den Frieden auf ihre eigene Weise anstreben wird

Einstimmig zum wertvollsten Spieler der American League gewählt, begann Ohdani sein Frühjahrstraining damit, wie stark er sich fühlte.

Vielleicht ist es für drei Ziffern hintereinander auf dem Crack Shot zugänglich.

„Das erwarte ich“, sagte Ohdani durch seinen Übersetzer. „Es wird eine lange Saison, also weiß ich nicht, wie sich die Müdigkeit auswirken wird, aber ich werde versuchen, meine Plätze zu finden und hart zu werfen.“

Bei 46 Homeruns mit 3,18 eras.965 OBS und 26 gestohlenen Bases strömten 44.723 Menschen ins Angel Stadium, um Ohdani in der glamourösesten Saison der Baseballgeschichte zu verfolgen. Und 156 Strikeouts in 130⅓ Innings als Pitcher. Mit dem ersten Ball und der Führung in der unteren Hälfte des Innings war Ohdani der erste Spieler in der Geschichte, der den ersten Pitch seines Teams der Saison warf und sich ihm stellte.

Angels Crime Astros kämpfte gegen Lefty Framber WalzerEr drehte 60 Innings, ohne zu zählen, und ließ 15 gerade Böschungen an einem Punkt ausruhen. Aber sie brachen schließlich zwei Outs im achten aus David FletcherVin Singing Line Drive hat einen Tauchgang passiert Jordan Alvarez Auf dem linken Feld wird gewertet Brandon Marsch Und Platte mit Färbelauf. Ohdani ließ den Ball mit 98 Meilen pro Stunde fliegen, was zunächst die Menge aufregte, sich aber schließlich am Rand des Außenfeldgrases verfing.

„Ich dachte, es könnte eine Chance sein, rauszukommen“, sagte Ohdani nach dem 0-zu-4-Nachtangriff. „Ich bin ein bisschen runtergekommen.“

Madden Lepty wollte den Reliever einsetzen, also schied Ohdani als Pitcher mit einem von fünf On und zwei Outs aus. Aaron der Wolf Den Schläger der linken Hand angreifen Michael Brandley. Wenn Sie zum Unterstand zurückkehren, wenden Sie sich an Madden Ohtani und fragen Sie, ob er im Spiel bleiben und die neue Regel nutzen möchte, die es ihm erlaubt, weiter zu schlagen, auch nachdem er gepitcht hat.

Siehe auch  Steve Wilkes und Ray Horton beschuldigten die NFL des Rassismus, als sie den Fall von Brian Flores gegen Teams anstellten.

Othanis Antwort: „Natürlich.“

Am Ende des Abends, sagte Ohdani, habe er das Spielfeld fast vergessen. Das letzte Spieldrittel behandelte er wie ein Sieger – dabei glich er beinahe aus.

„Nichts war ihm zu schnell“, sagte Madden. „Nichts Großes für ihn.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.