Lust auf was Klassisches?

An je zwei Samstagen und Sonntagen können sich Coesfelder und Gäste spontan zu einer öffentlichen Stadtführung aufmachen.

Coesfeld. Vier öffentliche Stadtführungstermine bietet der Stadtmarketing Verein in den Sommerferien an. An den Samstagen, 18.07. und 01.08. oder an den Sonntagen, 19.07. oder 02.08. kann man sich spontan zu einem Stadtrundgang aufmachen.

Wandern mit Neugierigen durch Coesfeldes Gassen und Stadtgeschichte: das Stadtführerteam.

Das Stadtführerteam: Ruth Rüther, Birgit Jagnow, Anne Grütters (alle drei Stadtführer) sowie Katja Koch und Rainer Sühling (Geschäftsstelle Stadtmarketing) und Ferdinand Bröckerhoff (Kiepenkerl und Stadtführer)

„Wir bieten die klassische und am meisten nachgefragte Tour, die „Historische Stadtführung“ an, sagt Dorothee Heitz, Geschäftsführerin des Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner e.V..

Wer mitgeht, erlebt Coesfelds reiche und bewegte Vergangenheit und lernt z. B. geschichtsträchtige Zeugnisse kirchlicher Architektur kennen, schaut hinter Türen, die sonst meist verschlossen sind, wie die der Synagoge oder des Pulverturms.

Interessenten finden sich einzeln oder schon Gruppenweise um 15 Uhr auf dem Marktplatz (Treffpunkt Rathaustreppe) ein. Eine Anmeldung ist bei diesem Sommerangebot grundsätzlich nicht erforderlich. Sollte die eigene Gruppe jedoch schon 15 Personen umfassen, bietet sich die reguläre Buchung unter Tel. 02541/939-1567 oder E-Mail info@coesfeld.de an.

Jeder Teilnehmer entrichtet direkt 3 €. Sollten sich mehr als 20 Personen einfinden, wird eine zweite Gruppe gebildet.

www.coesfeldundpartner.de

www.coesfeld.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.