Sternsinger bringen Segen ins Rathaus

160106sternsingerklein
Coesfeld, 06.01.16 (PM). Zum Dreikönigstag am 6. Januar, haben die Sternsinger der Gemeinde St. Lamberti Gottes Segen in das Rathaus gebracht. „20 * C + M + B * 16 Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus“ haben die Acht- bis Elfjährigen an die Bürotüren von Bürgermeister Heinz Öhmann (li. im Bild), Stadtbaurat Thomas Backes (re. im Bild) und Dr. Thomas Robers (Beigeordneter, nicht abgebildet) geschrieben.
Der Bürgermeister dankte (v.l.n.r.) Johanna Rier (11 Jahre), Miriam Janocha (10 Jahre), Nele Dieker (11. Jahre) und Simon Janocha (8 Jahre) und der Verantwortlichen für St. Lamberti, Sandra Janocha (rechts im Bild).
Die Sternsingeraktion 2016 blickt nach Bolivien und steht unter dem Titel „Respekt für dich, für mich, für andere!“ Die Spenden fließen in Partnerschaftsprojekte und die des Kindermissionswerkes, damit benachteiligten Kindern Gottes Segen durch konkrete Hilfe spürbar wird.
„Ich finde euer Engagement klasse“, sagte Heinz Öhmann und wünschte Caspar, Balthasar und Melchior begleitet von Sandra Janocha weiterhin viel Erfolg bei der Sammlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.