Twitter erlebt einen weltweiten Ausfall

Kommentar

Laut mehreren Berichten von Twitter-Nutzern und dem Online-Tracker Downdetector erlitt Twitter am späten Mittwoch einen weltweiten Ausfall.

Wie viele Twitter-Konten von dem Ausfall betroffen waren, war zunächst nicht bekannt. Am Mittwoch um 20 Uhr EST hatte Downdetector mehr als 10.000 Benutzerberichte deaktiviert. Fast alle der 10.000 Meldungen kamen in der Vorstunde heraus.

Laut Downdetector begannen Berichte über Ausfälle im Vereinigten Königreich, gefolgt von Kanada, Deutschland, Italien und Frankreich. Der Tracker sagte, dass die meisten von dem Ausfall betroffenen Personen die Twitter-Website und nicht die App nutzten.

Twitter reagierte nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

Ein größerer globaler Ausfall ist das Ergebnis von Beobachtern und Analysten war verängstigt Seit der Milliardär Elon Musk das Unternehmen übernommen hat. Im Oktober, kurz vor der Übernahme, berichtete die „Washington Post“ über Musks interne Sparpläne, darunter auch größere Kürzungen bei den Rechenzentren, die den Standort am Laufen halten.

Die Dokumente zeigen die Pläne von Twitter, Mitarbeiter zu entlassen

Seit seiner Übernahme hat Musk Schuss Tausende von Mitarbeitern, darunter Ingenieure und andere, verließen Twitter und ließen Twitter mit einer Notbesetzung zurück.

Twitter betreibt weltweit drei große Rechenzentren. Musk befahl, das riesige Rechenzentrum in Sacramento an Weihnachten zu schließen, was bei derzeitigen und ehemaligen Ingenieuren Angst auslöste, sagte eine mit der Anordnung vertraute Person, die unter der Bedingung der Anonymität sprach, um interne Angelegenheiten zu besprechen.

In einem Gruppenchat zwischen aktuellen und ehemaligen Ingenieuren am Mittwoch sagte die Person, einige spekulierten, dass der Ausfall durch ein schief gelaufenes Software-Update verursacht wurde.

Siehe auch  Kriegsnachrichten zwischen Russland und der Ukraine: Live-Ankündigungen

Kasthuris Ultimatum an die Mitarbeiter: Bekennen Sie sich zu „Hardcore“-Twitter oder verlassen Sie es

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.